Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von saulute am 07.02.2006, 11:42 Uhr

@ saulute

aber den Vorteil haben wir auch, selbst wenn mein Kind 3 Stunden später ins Bett geht, wir haben dann Feierabend auch 3 Stunden später als ihr gehen aber auch 3 Stunden später ins Bett als ihr. also es verschiebt sich alles nur.
Also bei meiner Tochter ist es gottseidank so, je später ich sie ins Bett lege, desto später wacht sie auf.
so passiert schon mal am WE, wenn wir irgendwo zu Besuch sind, dass sie erst um 22 Uhr ins bett kommt, dann schläft sie aber auch bis 10 Uhr morgens.
Ich meine, wenn du damit zufrieden bist, dass dein Kleiner um 5 Uhr morgens aufsteht, ist ja auch gut, ich würde wahrscheinlich sterben, wenn cih so früh jeden Morgen aufstehen müßte. Für mich ist die absolute Grenze 7 Uhr. Alles darunter sind für mich unhumane Aufstehzeiten.
Na ja, dann habe ich wohl doch Glück, dass mein KinD so "manipulierbar" ist. :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.