Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ds am 09.05.2006, 14:46 Uhr

@ annikala

Hallo
Wow da hast Du ja einiges durchmachen muessen mit Deinem Nochmann(?) und das war ganz schoen happig was der da durchgezogen hat.
Er ist in Kuweit richtig d.h. aktives Militaermitglied nehm ich mal an?
Ich will Dich nicht angreifen noch irgendwas in der Art sondern mich interessiert es nur einfach.
Hat Dir niemand gesagt damals als das alles passiert ist Du musst zum Militaer gehen und dafuer sorgen, dass die dem richtig eine vor den Latz knallen?
Tut mir leid fuer Dich dass das alles so sch..... gelaufen ist - vorallem auch weil ihr ein Kind zusammen habt.
Der hat Dich damals gar nicht verdient gehabt und normallerweise sollte ihm fuer das was er Dir und dem Kleinen angetan hat - weiss leider nicht ob Junge oder Maedel :-) jemand so richtig den A...... verhauen!
Ich hasse solche Typen die nichts richtig machen koennen und wenn sie sich trennen wollen oder was anderes machen wollen dann nicht mal offen und ehrlich sein koennen und Sachen nicht wie erwachsene Menschen regeln koennen!
Hauptsache nur an sich gedacht!
Aber glaub mir von diesen Freaks gibt's einige und ich kenne ein paar Frauen die schon etliches mitmachen mussten da der gnaedige Herr nicht wusste wie man sich benimmt.
Leider ist es so dass Army Mitglieder so sind denn dort arbeiten viele die ne fette Schraube - und nicht nur 1! locker haben und etwas minderbemittelt sind.
Bei denen wird es alles und jeder genommen was an sich schon schlimm genug ist.
Was leider oft auch bei Navy und den Marines vorkommt da bei denen Gehirnwaesche stattfindet ausserdem sind die die 1. an der Front wenn es knallt.
Ich kenne leider wenige die der Army, Navy oder den Marines angehoeren die ok oder cool sind.
Und viele von denen die dort sind wissen nicht wie man eine Frau noch ein Kind behandelt das man mit der Frau hat die man geheiratet hat oder zusammen war bzw. ist.
Aber ich finde es schoen, dass Du diese Situation trotz dessen Du nicht viel Unterstuetzung der Aemter hattest so meisterst und stark bist.
Viele Maenner sind sch.... aber nicht alle sind so und vorallem gibt es zum Glueck auch noch Maenner die nicht im Geringsten solche Aktionen machen wuerden wie Dein Nochmann(?).
Ich wuensche Dir weiterhin alles Gute und schoen, dass es Dir jetzt besser geht!
GLG

 
2 Antworten:

Re: @ annikala

Antwort von annikala am 09.05.2006, 15:25 Uhr

Hat Dir niemand gesagt damals als das alles passiert ist Du musst zum Militaer gehen und dafuer sorgen, dass die dem richtig eine vor den Latz knallen?

---------------------------------------
Ich hab damals seinen Chef angerufen (ist halt so üblich) und er konnte ihn nicht erreichen...
Ich habe in der army gelernt, dass die ihren Soldaten beihalten egal ob es verboten ist fremd zugehen oder sonst was.
Ich stand da ohne was und die haben mich aufs Jungendamt geschickt.
NOch nicht mal Family Advocy wollte mri helfen. Geschweige denn von Legal Office.
Angeblich hätte Emilio (also Junge!) keine Rechte bla bli blubb....Heute habe ich eine ID für ihn und eine installation pass für mich!

_______________________________________-
du hast recht, leider sind dort nur die sozialschwachen in der Army und sonst was und haben zum Teil schlimme familienverhältnisse, aber ich hatte eigentl. nie Kontakt zu AMis (obwohl wir hier ja in der Hochburg lebten, die haben mich nie interessiert) aber dann kam halt er!!! Wo die Liebe hinfällt!

Mittlerweile bin ich schlauer und würde mich nie wieder auf einen AMi einlassen, da ich keinen, wirklich keinen kennengelernt hab der was wert war.
Sein ganzen Arbeitskollegen wussten bescheid, keiner auch mit denen ich mich gut verstanden hab, hat mir was gesagt.
Soviel zu Freundschaften.
____________________________________---

Deshalb hoffe ich ja, er kriegt in den Arsch geschossen *lach*

danke
(ist oder war dein Mann auch Ami, ich weiss du hast ein farbiges kind?)

Ich muss jetzt leider weg...werde deine Antwort also erst morgen lesen.
annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ annikala

Antwort von ds am 09.05.2006, 16:10 Uhr

Oh je da hattest Du falsche Infos denn fremdgehen ist im Militaer ein Gesez zu brechen und ein Mann oder eine Frau die aktiv im Militaer sind koennen dafuer in den Knast - den Militaerknast gehen wenn Du das als Ehemann oder Ehefrau moechtest.
Dass Dir niemand geholfen hat finde ich unmoeglich und schokierend denn sein Commander und sein Supervisor haetten Dich anhoeren muessen und vorallem auch in allem was Du tust unterstuetzen muessen und ihm fuer das was er getan hat einen Rang abknopefen muessen denn so laeuft das normallerweise ab wenn diejenigen fuer die man als atives Militaermitglied arbeitet ihren Job richtig machen.
Fuer solche Situationen wie Deine ist es gut wenn man die SSn hat und einen Anwalt hat der das regeln kann obwohl es auch ohne Anwalt geht.
Behalten tut das Militaer jemand nur solange nicht zuviele Sachen vorgefallen sind die das Militaer nicht gutheisst und je nach dem was man verbrochen hat kommt ein Rang weg und es gibt noch Eintraege in die Akte der Person die etwas macht die auch nicht geloescht werden.
Ich hatte in der Vergangenheit auch mal ein paar Probleme mit einem Ex von mir der meinte er muesse sich derart benehmen und leider hat er dann nen Rang abgeben muessen fuer das was er gemacht hat - oder waren es 2?
Weiss gar nicht mehr denn es ist schon ne Weile her aber seitdem weiss ich wozu es gut ist die SSN zu wissen und sich die aufzuschreiben denn mit dieser findet man jemand immer und ueberall und man kann wirklich interessante Sachen rausfinden die das Leben eines aktiven Mitglieds betreffen.
:-)
Mein Mann ist auch Ami und im Militaer aktiv taettig aber ich werde und wuerde nie wieder jemand kennenlernen wollen oder mit jemand zusammen sein wollen der bei der Army ist.
Da bin ich froh, dass mein Mann bei der Air Force ist denn das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht!
Bei der Air Force muss man Denk-Jobs machen und wenn man nicht einen gewissen Werdegang im College und in der Highschool hatte noch einen gewissen IQ-Stand ausweisen kann dann wollen die einen sowieso nicht.
Dank meinem Mann habe ich kennengelernt wie gewisse Sachen laufen die ich vorher nicht wusste an Gesetzen und Regelungen im Militaer - obwohl ich schon einiges gewusst habe durch diese sch.... Erfahrung mit meinem Ex in der Situation damals.
Diese hat mich einiges geschult und ich kann Dir sagen ich moechte nie wieder derartiges mitmachen!
Ich wuensche niemanden eine sch.... Situation oder ein sch.... Erlebnis mit irgend einem der in der Army ist und nicht weiss wie man sich benimmt noch irgendwie Respekt gegenueber Frauen und Kindern hat - und von denen gibt's meiner Meinung nach zuviele!
Ja ich habe ein farbiges Kind - eine Tochter und 2 Kids kommen im Sept. noch bei denen ich mal gespannt bin wieviel Farbe sie mitbekommen haben vom Papa :-) denn von mir kann nicht soviel Farbe kommen da ich zwar auch farbig und Mulattin bin aber eher etwas hellhaeutig.
:-)
Finde es richtig schade, dass ich bzw. mein Mann und ich Dir nicht helfen konnte es einfacher zu haben mit den Aemtern und vorallem mit der Army in der Situation mit Deinem Nochmann denn mit Beziehungen geht einiges leichter was in richtig viel Arbeit und Engagement (ich hoffe das ist richtig geschrieben wenn nicht schaem) ausarten kann und ich bin mir sicher haettest Du Rueckenwind von jemand gehabt der oder die selber im Militaer taettig ist dann waere einiges ganz anders und besser fuer Dich gelaufen.
Aber falls es noch irgendwas gibt in dem militaerischen Sektor was Dir helfen koennte lass es mich wissen.
Vielleicht koennen wir Dir ja dann ein Bischen unter die Arme greifen.
Das Angebot steht auf alle Faelle!
LG und schoenen Tag noch Dir und dem kleinen Suessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.