Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lucia am 01.01.2006, 20:04 Uhr

Zu unten: Leiden Eure Männer auch so bei Erkältung

Hallo Mädels, eigentlich habe ich gerade wenig Zeit, aber zu o. g. Thema MUSSTE ich Euch das einfach einscannen. Viel Spaß!
Hallo Männer, ich hoffe, ihr nehmt uns das nicht allzu krum ;-)

Auf ein friedliches, neues Jahr!


Titel: SOO KRANK

"Gangster hatten John Wayne angeschossen. Die Kugel steckte noch in seiner Schulter. Sein Kamerad mußte die unumgängliche Operation unter freiem Himmel durchführen.
Er schärfte das Jagdmesser, glühte es im Lagerfeuer aus. John nahm einen letzten Schluck Whisky. „Na, los! Fang schon an, oder hast du Angst?” Der Patient hatte Mitleid.

Dem Amateurchirurgen fiel der erste Schnitt nicht leicht. Als das Messer sich in John Waynes Fleisch bohrte, verzog der Held nur kurz das Gesicht, so als hätte er Sodbrennen. Dann verlor er, ohne einen Laut von sich zu geben, das Bewußtsein. Toll!

Die Szene hat nur einen einzigen Haken: Sie ist ein reines Phantasieprodukt. Künstlich gezeugt in der Traumfabrik. Frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden Männern ausgeschlossen.
Jeder ansonsten ganz normale Mann wandelt sich im Krankheitsfalle zum sterbenden Schwan. Schon eine simple Erkältung genügt, um für ihn den jüngsten Tag in greifbare Nähe rücken zu lassen.
Dabei muß zur Ehrenrettung der Männer allerdings gesagt werden, daß weibliche Erkältungskrankheiten mit der männlichen Erscheinungsform keinesfalls vergleichbar sind. Eine weibliche Erkältung ist und bleibt eine leichte Erkältung, eine schlichte Unpäßlichkeit.

Die betroffenen Frauen mögen davon noch soviel Aufhebens machen – der Mann durchschaut die Situation sofort. Simulantentum kann er keinesfalls dulden. Gegen den bellenden Husten und die laufende Nase gibt es schließlich Mittel, die er notfalls persönlich in der Apotheke besorgt. Aber dann muß es gut sein. Was gibt es zum Mittagessen?

Die männliche Krankheitsvariante bietet, selbst wenn der gleiche Virus dahintersteckt, ein völlig anderes Erscheinungsbild.
Männliche Erkältungen sind immer eine schwere Grippe und werden von der Aussicht auf eine Lungenentzündung begleitet. Während das Fieber auf 37,8 ansteigt und in fünfminütigen Abständen gemessen wird, geht mit der rapiden Verschlechterung des Allgemeinzustandes eine geistige Regression einher, die den betroffenen Mann um Jahrzehnte zurückwirft. Der souveräne Managertyp zeigt Verhaltensweisen eines etwa drei- bis fünfjährigen Kindes, wird quengelig und unausstehlich.

Kein Wunder: Der Patient ist schwach, sehr schwach.
Kaum ein Mann, der, währendend er eine Erkältung durchlebt, in der Lage wäre, den Kopf zu heben, sich den Tee selbst einzuschenken, das Kopfkissen aufzuschütteln, den Lesestoff eigenhändig vom Nachttisch zu nehmen, einen neuen Radiosender einzustellen oder gar kalte Umschläge zu wechseln. Das alles ist ausschließlich Sache der Frau an seiner Seite.

„An seiner Seite” kann hier auch bedeuten, daß sie im Prinzip ebenfalls Bettruhe beansprucht (weil der Virus beide gleichberechtigt behandelt). Aber darauf kann in diesem Fall leider keine Rücksicht genommen werden. Schwerkranke brauchen einfach mehr Zuwendung als Simulanten.
Es wird von einem Fall erzählt, in dem die Ehefrau trotz eines Knöchelbruchs Haushalt, Kinder und den erkälteten Gatten versorgte. Sie hatte keinen Grund zu jammern. Einerseits trug sie einen wirklich stabilen Gehgips. Und andererseits: So unentbehrlich zu sein, sollte die betroffenen Frauen eigentlich stolz und glücklich machen. Leider fehlt heutzutage oft das Verständnis für das elementare Grundbedürfnis vieler Männer, eine Krankheit voll auszuleben. Völlig zu Recht klagen Männer: „Meine Frau versteht mich nicht!”

Vielleicht würde manche Frau ihn besser verstehen, wenn er beim Klagen das Fieberthermometer aus dem Mund nähme."

Quelle: cosmopolitan 2/91
Von Gabriele von Lutzau

 
1 Antwort:

kenne ich zu gut*g* OT-sindy

Antwort von sindy 29 am 01.01.2006, 20:19 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.