Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von max am 30.03.2006, 20:26 Uhr

nach dem wievielten Date 1. Sex

Hallo!

Das würde mich mal interessieren wann ihr 1. Sex hattet und wie es war (also nicht das 1. Mal). Bei meinem letzten "Fast-Freund" kam es wohl zu schnell zu Sex. D.h. es passte irgendwie gar nicht, wir kannten uns noch zu wenig (3. Date oder so) und ich merkte dass ich denjenigen besser kennen mag damit es passt. Komisch, denn früher hat es mich nicht so sehr gestört.

Frage auch deshalb weil ein potenzieller neuer Freund recht bald wohl zu mir kommen müsste weil ich ja nicht so oft weggehen kann.

lg max

 
24 Antworten:

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von vallie am 30.03.2006, 20:45 Uhr

also ich habe alle zeitstufen durch, beim ersten date, nach vier wochen etc.

wenn es passt, dann paßt es.
ABER - man sollte sich vom ersten mal wirklich nicht zuviel erwarten...:-)))

ansätze konnte ich immer erkennen, aber vom hocker gerissen, hat es mich persönlich beim ersten mal nie....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von Leena am 30.03.2006, 20:51 Uhr

Irgendwie habe ich die meisten meiner Partner (so viele waren es gar nicht!) schon so länger gekannt, bevor da mehr daraus wurde, von daher kann ich da so nicht viel dazu sagen.

Mein jetzigen Mann habe ich dann übers Internet kennen gelernt (meine zweite Zuschrift auf eine Kontaktanzeige usw. *grins*), und da habe ich ihn nach dem zweiten Date geküsst, und nach dem 4. hatten wir dann Sex. Das 3. Date war übrigens mit Kind im Zoo, Sonntag Vormittag, da hätte nichts passieren können! *lach*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Früher und heute

Antwort von JoVi66 am 30.03.2006, 20:58 Uhr

Mit meinem jetzigen Mann:Beim erstes Date ( zufällig getroffen, nicht gekannt), erster Sex ( sollte eigentlich ein one night stand sein), Hochzeit nach einem halben Jahr.

Früher so zwischen dem zweiten und vierten Date, nie länger, denn wenn´s nicht gepasst hat, wär´s Zeitverschwendung in meinen Augen gewesen und Zeit hatte ich wenig.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von Julia und Simon am 30.03.2006, 21:34 Uhr

Ich hatte bis jetzt nur mit einem Mann Sex :-). Wir haben uns mit 16 kennen gelernt und dann hats ca. 4 Monate gedauert bis zum ersten Mal. Jetzt sind wir seit 6 jahren zusammen und seit 2 verheiratet.
Könnte aber glaub cih nie nach dem ersten Abend oder so. Ich muss einem Menscehn vertrauen können vor dem ich mcih ausziehe
LG JULIA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

unser 1. Sex

Antwort von Dosenfruechtchen am 30.03.2006, 21:39 Uhr

geschah nach dem ersten Abend... aber die Gefühle stimmten, da wir uns bereits 1 1/2 J. lang kannten (per chat)

...die Gefühle waren jedenfalls richtig bei uns...

liegt vermutl. daran, dass wir uns sehr gut kannten als Freunde per chat, wir erzählten uns viel und war daher kein fremder der mir mal gefallen hat - dann würde ich sicherlich 100%tig länger brauchen.

LG
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von mama3 am 30.03.2006, 22:14 Uhr

bei uns war es erst ein one night stand. mittlerweile sind wir fast sechs jahre zusammen und erwarten bald das vierte kind :o) so kanns auch gehen :o)

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

so schnell wie möglich ;-)

Antwort von mamafürvier am 30.03.2006, 22:17 Uhr

Ich hatte Sex beim 1.Date, nach Wochen kennenlernen usw. aber es machte keinen Unterschied. Es paßte oder nicht.
Manchmal wollte man schon schnell "zur Sache kommen" aber es kam nicht dazu, weil Kinder dabei z. B.
Aich nicht unanständig und mal ehrlich... dann weiß man gelich, obs da auch paßt, denn wenn nicht nutzt auch nix, wenn man 20 tolle Dates hatte, verliebt ist und ers im Bett nicht bringt...

...also so schnell wie möglich ;-) wär gar nicht so dumm.

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von Tadewi am 30.03.2006, 22:32 Uhr

Wir haben uns ganz genau sieben Tage gekannt. Und es war genial. *g*
Ist es auch heute noch. :o)


LG Tadewi
(Die es irgendwie noch kaum fassen kann beinah schon 9 Jahre verheiratet und 10 Jahre mit ihrem Süssen zusammen zu sein.*ggg*)

Ach ja, und er war mein 2ter Freund.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von sommerblume am 30.03.2006, 23:10 Uhr

Das erste Mal ... hätte eigentlich schon beim ersten Date sein können. Widrige Umstände und zu besorgte/interessierte Freundin da kann es nie was werden. Ich kannte ihn zu dem Zeitpunkt etwa 3 Jahre und war noch gar nicht fest mit ihm zusammen. sechs Monate später hatten wir dann entlich mal sturmfreie Bude. Da war ich dann auch 17 Jahre!
Ich finde es gar nicht schlimm, wenn man nicht "gleich" ins Bett gehen kann. Wie heißt es "es hat so schön gekribbelt". Bei uns war es halt wie in diesem blöden Lied mit dem 1000mal berührt.
An unser erstes richtiges Date kann ich mich auch viel besser erinnern als an das erste Mal Sex. Na vielleicht weil wir nun fast 21 Jahre verheiratet und 23 Jahre verlobt sind. *LOL*
Viele Grüße von Sommerblume
die sich plötzlich uralt fühlt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von Yessi1974 am 31.03.2006, 7:30 Uhr

ich hatte noch nicht so viele männer in meinem leben aber ich bin auch so jemend der nicht lange warten kann *g*

meinen jetzigen freund habe ich durchs inet kennengelernt..wir haben monatelang gechattet und telefoniert bevor wir uns das erstemal treffen konnten (er kommt aus england)...
und als ich ihn das erstemal besucht habe konnten wir garnicht abwarten und sind noch am flughafen übereinander hergefallen *gg*

das ist jetzt schon 3 1/2 jahre her...

es muss jeder für sich selbst entscheiden..die einen könnens die anderen nicht...jeder wie er sich dabei wohlfühlt...

lg jessi1974

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@all

Antwort von max am 31.03.2006, 8:17 Uhr

Hi!

ich frage auch deshalb weil ich alle meine Ex Freunde schon einige Jahre kannte bevor mehr draus wurde. Und bei meinem 1. Freund haben wir halbes Jahr gewartet weil es für beide das 1. Mal war.

Jetzt habe ich keine Ahnung wie andere es handhaben. Habe aber gemerkt dass zu früher sex immer ein Desaster war.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@max

Antwort von vallie am 31.03.2006, 8:29 Uhr

gibt es denn einen anwärter ????

*neugierigbin*
würd mich außerordentlich freuen für dich !!
weißt du was von sue, hab sie schon länger nicht mehr gelesen....???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@vallie

Antwort von max am 31.03.2006, 8:51 Uhr

Hi!

Ja, von Sue hab ich auch schon lange nichts mehr gehört. Werde ihr mal schreiben wie es ihr so geht.

Na ja, Anwärter ist wohl noch zu früh. Wir haben uns 1x getroffen bis jetzt. Bin mir halt noch nicht so ganz sicher. Mal sehen was sich ergibt. Wir werden uns nächste Woche wieder treffen, vorher geht leider nicht.
Ist halt von dem her blöd. Weil wenn ich ihn zu mir einlade, hm, ich glaube ich will noch keinen sex. ist mir noch zu früh.

Ist halt der 1. seit lange wo ich einem 2. Date nicht abgeneigt bin haha.
Aber leider kein außergewöhnlicher Beruf wegen neuem Namen...

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kommt drauf an

Antwort von kerzenschein am 31.03.2006, 8:56 Uhr

klar bei einem one night stand am selben abend bei einer beziehung habe ich mir schon immer so ca 2 wochen zeit gelassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von CoolMan am 31.03.2006, 9:31 Uhr

grübel* ist ja schon so lang her. aber viel zeit haben wir uns nicht gelassen. so 3 oder 4 wochen und es war... unbeschreiblich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von kleinerRubin am 31.03.2006, 9:47 Uhr

Hmm....also bei zwei längeren Beziehungen direkt noch am ersten Abend *lach*. Mein letzter Freund trug mich knutschend ins Schlafzimmer und murmelte dabei noch "aber wir haben jetzt keinen sex" und naja...hatten wir dann doch. Und es war absolut unbeschreiblich! *lach*

Ich denke wenn man vorher schon zeit hatte sich kennenzulernen (bei mir wars immer so das viele lange telefonate voraus gingen), und es dann beim Treffen funkt bzw. die Chemie stimmt und beide Lust haben...warum nicht?

Rubinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von Tamee&Jana am 31.03.2006, 9:48 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Mann ebenfalls im Internet kennengelernt und wir kannten uns "gut" bevor wir ns das erste mal getroffen haben. In der gleichen Nacht hatten wir Sex :o)

Bereut habe ich das nicht, mittlerweile sind wie verheiratet und bekommen ein Baby!

Ich glaube, ich habe nie lange gewartet mit dem ersten Sex in einer Beziehung. Warum auch? Wenn die Lust da ist, sollte man ihr auch nachkommen.

LG
Tamee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

da kann ich glatt noch einen draufsetzen...

Antwort von violet am 31.03.2006, 10:52 Uhr

Habe meinen Freund ja auch im Internet kennengelernt, haben monatelang gechattet und dann auch telefoniert, bevor wir uns das erste Mal getroffen haben. Das war noch in einem Café.

Eine Woche drauf, also beim 2. Date bin ich das Wochenende bei ihm geblieben und dann ists auch gleich passiert.
Und das war auch gleich der absolute Volltreffer = unser Sohn !!!

naja und dieses Jahr heiraten wir.

Wir haben uns gleich von Anfang an super verstanden und dann keine Probleme von wegen zu schnell oder so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich bin irgendwie bissl altmodisch

Antwort von Joelina77 am 31.03.2006, 10:56 Uhr

Hallo...

Also auch, wenn ichs selbst kaum für möglich halte, ich hab bisher nur mit Männern geschlafen, mit denen ich fest zusammen war und auch erst dann, wenn die Beziehung einige Monate alt war.
Zwei Ausnahmen waren dabei: Mein bester Freund (den ich, logisch auch schon ewig kannte) und ein guter Freund, auf den ich schon jahrelang scharf war.

Ich stehe eigentlich auf dem Standpunkt das Sex ohne Liebe gut geht und deswegen wundert es mich ein bissel, aber ich war mir echt immer zu schade für jeden X-beliebigen die Beine breit zu machen - und gerade am Anfang und wenn die Kerle auf was bestimmtes aus sind können sie sehr viel erzählen, wenn die Nacht lang ist.
Allerdings hatte ich mit sehr sehr vielen Männern Sex (also alles andere als poppen) und hab mich da voll und ganz ausgelebt. Heute fühl ich mich wohl damit und bin wirklich froh, dass ich nicht so leicht zu haben war.

Liebe Grüsse
Joelina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich bin irgendwie bissl altmodisch

Antwort von violet am 31.03.2006, 11:14 Uhr

Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass du es wenn, dann nur für die Männer gemacht hast??
Zitat: "für jeden X-beliebigen die Beine breit zu machen"

Also ich habs sowieso nur gemacht, wenn ich selber Lust hatte. Und dann war es auch egal, ob ich denjenigen erst kurz oder schon länger kannte.

Frau muss sich doch für ihre Lust nicht schämen!

Klar, eine gewisse Sympathie und Anziehungskraft sollte schon da sein.
U.U. auch ne kleine Verliebtheit.

Überreden lassen zu Dingen die man nicht will, ist sowieso der falsche Weg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

früher war ich langsamer .-)) bei meinem jetzigen Partner

Antwort von babyproject am 31.03.2006, 12:42 Uhr

der hoffentlich der fürs leben bleiben wird :-)) wars gleich nach einer Woche beim 2.Treffen, Kennenlernen I-net, 2mal ellenlang telefoniert (2-3h) dann erstes Treffen das mit Küssen endete (suuuper schöööön) und die Woche drauf kam er zu mir weil ich ja meinen Sohnemann bei mir hab und da ists auch gleich passiert, nix bereut es hat einfach von Anfang gestimmt :-)))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ne, genau umgekehrt!

Antwort von Joelina77 am 31.03.2006, 15:25 Uhr

Also ich versuchs mal anders zu erklären:

In meiner Jugend war ich ziemlich... lebhaft und aufgeschlossen... immer unterwegs, hab jeden Abend mindestens einen, manchmal mehr Männer kennengelernt.
All diese Männer wollten mit mir ins Bett, das hab ich ziemlich früh durchschaut und da hab ich nunmal nicht mitgespielt, auch wenn ich sehr oft selbst Lust dazu gehabt hätte.
Ich hatte immer meine Prinzipien und war und bin der Meinung, dass der Beischlaf etwas sehr intimes ist und ich hab mich nie unter Wert "verkauft" - ich war mir immer selbst etwas wert. Jeder musste bei mir ein sehr strenges Auswahlverfahren durchlaufen - mein erster Freund musste z.B. 11 Monate warten, bis er ran durfte, einfach weil es so lange gedauert hat, bis ich mir 100%ig sicher war, dass ich die einzige und wahre in seinen Augen bin.

Allerdings hab ich auch nie auf meine sexuelle Befriedigung verzichtet - ich hab mir jeden genommen, den ich wollte, aber eben nie mit diesen "Leckerchen" geschlafen, sondern "nur" alles andere angestellt, was wahrscheinlich für die Männer besonders aber für mich, lustiger und interressanter war. So konnte ich mich sexuell sehr stark ausleben, ganz viel mit ganz vielen verschiedenen Männern ausprobieren, ohne dass ich mich selbst als Schlampe betrachtet habe. Es gibt so viele tolle Spiele die man miteinander spielen kann und es ist herzerfrischend mit welchem Feuereifer Männer dabei sind, wenn man ihnen klipp und klar sagt, dass das EINE nicht drin ist... kicher... ich glaube das weckt den Jagdinstinkt.

Joelina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von spiky73 am 31.03.2006, 17:09 Uhr

beim ersten freund hat es noch 3 monate gedauert (ich war wohl selber zu neugierig), und bei allen weiteren partnern ging es immer sehr schnell zur sache. meistens schon am ersten abend.
dann gab es eine phase in meinem leben, wo ich ueberwiegend one night stands hatte, und mit "zunehmendem alter" (huuuch, wie sich das anhoert) mag ich lieber erst mal selber ein bisschen jagen und *spielen*, bevor ich meine beute erlege (oder mich erlegen lasse).
dass es wieder am ersten abend passiert kann ich jedoch nicht ausschliessen.

es gab (und gibt irgendwo) ja diese doppelmoral, dass maenner so viele frauen wie moeglich aufs kreuz legen sollen - je mehr, desto toller ist der hecht, und frauen sollen sich unnachgiebig/unerreichbar/keusch und was weiss ich noch alles geben, ansonsten sind sie schlampen. darueber habe ich schon oft mit maennlichen freunden diskutiert. und alle sagten auf die frage, was sie denn von einer frau denken, die mit ihnen am ersten abend schlaeft, dass es auf die frau und auf die situation ankommt. vorsichtig und skeptisch waeren einige schon, aber sollte der funken uebergesprungen sein, waere es ihnen auch egal, wie schnell sie die frau "rumkriegen".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach dem wievielten Date 1. Sex

Antwort von zwiebelringe am 01.04.2006, 18:30 Uhr

Huhu,
wir kannten uns knapp 3 Monate, sind seit dem ersten Date zusammen. Beim 2.Date hat er gesagt, daß er nix von schnellem Sex halte und hat im Anschluß sofort gefragt, ob ich bei ihm übernachten wolle, hihi!
Jetzt sind wir 7,5 Jahre zusammen,seit 5 J.verheiratet und haben Haus/Hof und süße Zwillinge. Hatten nicht nur schnell Sex sondern sind nach 2 Monaten zusammengezogen- und wir sind glücklich miteinander. Bei uns hats also hingehauen...ob wegen frühem Sex oder nicht ist mir egal- wer scharf ist aufeinander soll es machen!!!!!!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.