Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Angela 2001 am 10.05.2006, 11:39 Uhr

Frage zu Hormonspirale

Hallo,
war eben beim FA und habe mir die Broschüre über Hormonspirale geben lassen.
Frage an alle Anwenderinen: Wie ist es euch bisher damit ergangen? Vorteile, Nachteile, Nebenwirkungen, ect.
Ich habe seit der Geburt mit Persona verhütet, hat auch immer alles prima angezeigt aber mein Mann ist kein Freund von Kondomen und von Enthaltung erst recht nicht....

LG
Angela

 
8 Antworten:

Re: Frage zu Hormonspirale

Antwort von Nebelfee am 10.05.2006, 12:08 Uhr

Ich hab die Hormonspirale jetzt seit fast einem Jahr.
Und ich bin sowas von happy damit! Es hat beim Einsetzen kaum weh getan - nur das Desinfizieren hat arg gebrannt, aber das war auch gleich wieder rum. Dann hatte ich 2 Tage Blutungen und als ich nach ca 6 Wochen nach dem Einsetzen das erste Mal wieder Sex hatte, hat es etwas wehgetan.

Seit dem Einsetzen hatte ich ein einziges Mal ein bisschen Blutungen, aber "Periode" wäre schon wieder zu viel gesagt, war echt nur für 3 Tage ein bissel Geschmier *sorry*

Klar, teuer ist sie, aber dafür hast Du auch 5 Jahre Deine Ruhe :-)

LG
Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Hormonspirale

Antwort von Drachenlady am 10.05.2006, 13:26 Uhr

hatte sie nur ein halbes jahr drin. das einsetzen war wirklich harmlos, aber danach...grausam. endlose blutungen, regelschmerzen und was ja kein arzt glauben will, beim sex spürts der mann doch. mir hats weh getan und meinem mann auch. nie wieder.

so unterschiedlich können die erfahrungen sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Hormonspirale

Antwort von Blondi25 am 10.05.2006, 14:17 Uhr

Hi...also ich habe die hormonspirale Mirena seit fast 1 jahr..bin sehr damit zufrieden...kaum blutungen ,kaum schmerzen..alles in ordnung...kann immer wieder empfielen...teuer ist sie aber 5 jahre ruhe und muss du nicht immer nachdenken pille zu nehmen oder so was...
alles gute
lg Edyta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hab sie jetzt sechs Wochen und nun die erste Blutung!

Antwort von alex001 am 10.05.2006, 14:27 Uhr

Wie ein Schwein, so hatte ich das noch nie. Die Ärztin hatte zwar gesagt, daß kann passieren, aber danach bleibt minimiert es sich bis bleibt ganz aus... mal sehen.

Ich denke auch, daß ich sie spüre beim Sex, mein Mann jedoch nicht. Bitte sag, liebe Drachenlady, Nebelfee und alle anderen Fabelwesen ;o) ... geht das wieder rum?

Ich würd mich nämlich ärgern bei der Stange Geld, die die gekostet hat, sie wieder entfernen zu lassen.

LG, DIE alex (obwohl DIE sollte hier klar sein, welcher mann lässt sich schon... ach, geht weg, ich wills gar nicht wissen!!!)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir Top!

Antwort von sonnen-schein am 10.05.2006, 15:34 Uhr

Hallo,

ich verwende die "Mirena" jetzt seit fast 3 Jahren und bin damit rund um zufrieden.

Beim Einsetzen selbst hatte ich zwar leichte Schmerzen die aber sehr schnell verschwanden.

Meine Periode hatte ich seitdem noch einmal, ca. 4 Wochen nach dem Einsetzen. Von richtiger Periode kann hier aber auch nicht die Rede sein, es war nur so ein "Geschmiere".

Seit dem nix wieder, keine Schmerzen, keine Periode, bei mir funktioniert sie also IDEAL. Von daher kann ich sie nur weiter empfehlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ DIE Alex ;o)

Antwort von Nebelfee am 10.05.2006, 16:00 Uhr

Ein Mann mit Spirale?? Naja, gibt auch Männer die sich Draht in die Harnröhre einführen um sich zu... aber Du hast Recht, lassen wir das *lach*

Da ich AE bin, habe ich ein etwas spärliches Sexualleben *seufz* aber letzten Dienstag hats üüüüüüüüüberhaupt nicht wehgetan und der Mann hat auch nix gesagt, dass er es spüren würde.

LG
Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nie wieder!!

Antwort von shelly77 am 10.05.2006, 20:15 Uhr

hi,
hatte dieses scheissteil, das ja von den ärzten so vergöttert wird ganze 9w drin.
das einsetzen dauerte bei mir 40min, hatte höllische schmerzen, danach elende schwallartige blutungen, bauchschmerzen und haarausfall.

nie nie niemals wieder so ein teil.
falls du irgendwie nicht 100% davon überzogen bist, würde ich es lassen.

lg
shelly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für die Antworten

Antwort von Angela 2001 am 10.05.2006, 20:26 Uhr

War heute morgen noch guter Dinge und habe dann auch gleich meinem Mann davon erzählt - der - man glaubt es kaum - hat das Teil sofort abgelehnt. Er möchte nicht daß ich hormonell verhüte, da bin ich mal gespannt wie das in Zukunft so weitergeht....
Da eure Erfahrungen doch sehr unterschiedlich sind werde ich glaub erst mal ne Weile die Finger davon lassen. Mal schauen was der Markt sonst so hergibt.
Vielen Dank nochmals

LG
Angela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.