Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tiffanie am 25.11.2004, 19:09 Uhr

brauch auch mal nen Rat...

hi,
ich brauch jetzt einfach mal nen rat. ich bin seit okt sehr gluecklich verheiratet und wir waren zuvor 9mon zusammen (weiss es ist nicht sehr lange aber es passte einfach alles) vor meinem mann hatte ich eine andere beziehung von 8monaten die wirklich sehr intensiv war. die zeit mit meinem ex war wunderschoen, er war meine erste liebe. leider hab ich damals nicht gemerkt das er mich staendig belogen und betrogen hat. und wenn ich ihn verdachtshalber darauf angesprochen habe hatte er mir immer die suessesten liebeserklaerungen vorgeseuselt.
jedenfalls nach unserer trennung hatte er ne neue und ich war solo. er kam immer wieder vorbei zum "reden", endete dann immer im bett und seinen worten er wuerde mich sooo lieben u zurueck kommen. hab ich ihm immer geglaubt. bis ich ihn aber trotzdem immer wieder mit seiner neuen gesehen habe u dann irgndwann mit ihm "abgeschlossen" hab. Hab dann meinen Mann kennengelernt u gar nicht mehr sooft an meinen ex gedacht. bis er nach 5mon mir emails schrieb, meinte er wuerde mich vermissen usw. die ganzen gefuehle fuer ihn kamen in mir wieder hoch u ich schrieb zurueck ich ihn auch. war jedoch mit meinem jetzign mann zusammen.
nun, heut hab ich ne sms bekommen von meinem ex, das er wieder in D zurueck ist. was nun waere. ich meinte ich sei nun gluecklich (was ich auch bin) veheiratet u moecht nur freunde bleiben. er hoert aber nun nicht auf mir wieder zu schreiben das er mich liebt usw....

ich weiss ganz genau das ich ihn niemehr zurueck will denn ich bin sooo happy mit meinem mann. aber ich bin jedesmal durch den wind wenn mein ex sich bei mir meldet. die ganzen altn gefuehle kommen dann hoch u ich koennt nur heulen.

kennt jemand sowas? was kann ich tun? ich kann doch nicht meinem mann sagen das ich wgen meinem ex so durch den wind bin.

bitte um rat

liebe gruesse
tiffie

 
8 Antworten:

Kontaktabbruch, und zwar sofort und endgültig!

Antwort von Ralph am 25.11.2004, 20:13 Uhr

Hallo Tiffanie,

eine Freundschaft kann das doch gar nicht werden. Worauf sollte die schon basieren, auf Lügen und/oder Sex?
Das erste erklärt sich selbst, das zweite verbietet sich aufgrund Deiner heirat.

Dieser Mann ist nur auf seinen Vorteil aus, grade in Deutschland zurück und leidet eindeutig am osmotischen Druck, den er bei Dir in der Vergangenheit ja bestens losgeworden ist (sorry für meine derbe Ausdrucksweise, aber so sehe ich als Mann das!).

Du solltest ihm ganz unmißverständlich simsen, daß er Dich in Ruhe lassen soll und Du keinen Kontakt mehr wünschst. Sieht er das nicht ein und belästigt Dich weiter, würde ich mit Deinem Mann darüber sprechen, schon alleine vorbeugend. Wie willst Du ihm z.B. sonst erklären, daß Dich vielleicht mitten in der Nacht ein Mann auf dem Handy anruft (kannst Du das bei Deinem Ex ausschließen?).

Freundschaft bei dieser Konstellation und Einstellung Deines Ex? vergiß es! :-)

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: brauch auch mal nen Rat...

Antwort von carmora am 25.11.2004, 20:26 Uhr

Ralph hat völlig Recht!
Hatte auch mal so nen Ex. ging nicht mit und nicht ohne und war ne richtige Hass - Liebe weil wir uns gegenseitig immer wieder verletzt haben. Trotzdem war es immer wieder wie ein Stromschlag wenn wir uns gesehen haben und wir haben es tausendmal mit ner Beziehung probiert.
Also mein Tipp. Laß die Finger von ihm das kann nur in die Hose gehn. Schätze die ehrliche Beziehung die du mit deinem Mann hast - das ist mehr als viele andere je haben werden.
Sag ihm das er dich in Ruhe lassen soll und du keine Gefühle mehr für ihn hast.
Kann ja auch sein das du seinen Jagdinstinkt geweckt hast und er nur heiß auf dich ist weil du schon vergeben ist und er will nur testen ob er es nochmal schafft. Dann läßt er dich vielleicht fallen sobald er dich gekriegt hat und du hast alles verloren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kontaktabbruch, und zwar sofort und endgültig!

Antwort von UIIi am 25.11.2004, 20:27 Uhr

Hallo, Tiffany,

kann mich Ralph voll und ganz anschließen.
Ich denke doch, dass du deinen Mann liebst, sonst hättest Du ja nicht geheiratet - und dein Expartner ist vergessen!
Auf so billige Weise läßt du dich hoffentlich nicht rumkriegen. Du schriebst er hätte dich schon belogen und betrogen...*pfui teufel* - und so einem würdest du noch mal eine Chance geben? Vergiss das, bitte!
Wäre schade um deine Ehe.

P.S. Erzähl es deinem Mann, vorallem, weil Du Dich ja nicht freust über die Mals, sondern weil du irritiert bist. Ich hoff, Dein Mann versteht das.... (was durchaus nicht bei allen Männern der Fall ist....Frauen-verstehen ;-)

Alles Gute!
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kontaktabbruch, und zwar sofort und endgültig!

Antwort von Tiffanie am 25.11.2004, 20:28 Uhr

Hi,
also ich denke das wird wahrscheinlich wirklich das beste sein mit dem Kontaktabbruch.
Er hat mir jetzt in der letzten halben stunde schon wieder ueber 25sms geschrieben und ich hab auf keine einzige mehr geantwortet! Vielleicht versteht er es so endlich das es nixmehr wird!
Als ich ihm noch zurueck geschrieben hab meinte ich immer nur "mir gehts gut, bin bald mama und bin sehr gluecklich verheiratet".

Ich hoffe nur das er mich so in ruhe laesst. Meinen Mann wuerd ich auch nieeee mit ihm betruegen.
Ist halt nur so schwer wenn alte gefuhle hoch kommen.

Danke fuer den schnellen Rat.

Tiffie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Habs ihm geschrieben!

Antwort von Tiffanie am 25.11.2004, 20:35 Uhr

Hab gerade meinem ex ne sms geschrieben das ich keinen weiteren kontakt mehr wuensche. Kam noch keine antwort.

Werd spaeter auch mit meinem mann darueber reden, da er normal sehr verstaendnisvoll ist wird er mich schon verstehen.

:-) Irgendwie gehts mir nun schon bissle besser!!

LG Tiffie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Erstes Gebot...

Antwort von Ralph am 25.11.2004, 20:53 Uhr

Hi Tiffanie,

erstes Gebot gerade in solchen Fällen ist die Ehrlichkeit zueinander. Wäre ich in einer solchen Situation, würde ich die Flucht nach vorn antreten und offen die Karten vor meinem Mann/meiner Frau ausbreiten.
Wenn er so ist, wie Du berichtest, dann wird er das allemal zu schätzen wissen, besser auch als wenn er durch irgendeinen blöden Anruf auf die falsche Fährte geschickt wird. :-)

25 SMS in 30 Minuten, sag mal, was hat denn der für Finger?? *gg*

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erstes Gebot...

Antwort von Tiffanie am 25.11.2004, 21:44 Uhr

:-)
mein mann ist im moment noch beschaeftigt mit unseren freunden monopoly zu spieln *gggg* und ueber das gelungene thanksgivingessen zu reden, aber ich werde ihm es auf alle faelle spaeter erzaehlen wenn wir alleine sind. er wollte eh schon wissen wer da andauend schreibt, da das handy dauernd piepte.

L

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: brauch auch mal nen Rat...

Antwort von Keksmama am 25.11.2004, 22:20 Uhr

Ich schließe mich den anderen auch an. Brich sofort den Kontakt ab sonst gefährdest du die Ehe mit deinem Mann. Ich persönlich hätte ja schon ein problem damit wenn die Ex meines Mannes ihm so extrem nachstellen würde, mir wäre das nicht recht. Daher solltest du den kontakt sofort beenden.

LG Ina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.