Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nautilus am 06.06.2004, 15:07 Uhr

bin total ausgerastet

Hallo zusammen,

bin eigentlich eine stille Mitleserin hab aber jetzt selbst was auf dem Herzen.
Kurz zu mir ich hab 2 kleine Kinder und habe einen Freund der selbst 4 Kinder hat. Wir leben nicht zusammen und haben meist nur abends Zeit füreinander.

Sonntags jedoch haben wir ein Ritual, wenn der Vater meiner Kinder sie abholt gehen wir schon seit fast 2 Jahren immer frühstücken.
Nun hat sein Sohn regelmäßig Sonntags zur gleichen Zeit Fußballturniere.
Dann hab ich auf das frühstück halt verzichtet.
Heute Nacht war er bei mir und hat mir morgens gesagt das es wieder nichts wird, das hab ich akzeptiert.
Dann rief er mich an ob wir nicht doch einen Kaffee trinken wollen schließlich sei ich ihm auch wichtig.

Da ich grade besuch hatte verschob ich es um eine Stunde. Dann haben wir uns getroffen und im Auto einen ganz blöden Streit angefangen, er hat wiedermal nicht zugehört was ich gesagt hab und mir die Worte im Munde umgedreht.
Daraufhin bin ich beim Kaffee angekommen ausgestiegen und weggegangen. Er kam mit dem Auto und wollte mich nach Hause bringen dann gings richtig los.
Er hörte wieder nicht zu und ich war fürchterlich sauer ich hab ihn gehauen und mit dem Schlüssel verletzt.
Das wollte ich überhaupt nicht nur reden!
Ich will ihn doch nicht verlieren aber er muß mir doch zuhören!
Weil er weiß das die Kinder zurückgebracht werden haben wir ein Gespräch auf heute abend vertagt.
Es tut mir Leid was passiert ist aber ich mich entschuldigen? Was ist denn mit ihm er wird mir doch wieder nicht zuhören.
Wie kann ich es ihm begreiflich machen?

Ich könnte locker noch drei mal so viel schreiben. Es geht mir momentan besch....
Hat einer einen Rat?

 
5 Antworten:

Re: bin total ausgerastet

Antwort von Chantalmama am 06.06.2004, 17:29 Uhr

Hallo,

Also ich finde da ist schon ne entschuldigung von DIR fällig, weil DU hast ihn gehauen und mit dem Schlüssel verletzt. Dazu finde ich den Streit in meinen Augen nun wirklich ne Bakatele(schreibt man das so). Ich kann es zwar auch nicht ausstehen, wenn mein Freund nicht zuhört, aber ausgerastet deswegen bin ich noch nicht...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin total ausgerastet

Antwort von famisa am 06.06.2004, 19:49 Uhr

Hi!

Ich tät mich auf jeden Fall entschuldigen - KEINER sollte den anderen schlagen - nicht der Mann die Frau, nicht die Frau den Mann.

Ich kann dich verstehen, wenn ich sauer bin, weil ich mich nicht verstanden fühle oder provoziert werde, dann lauf ich auch heiß... allerdings tät ich nie zuschlagen - dann muss eben mal der Türrahmen herhalten - wenn ich reintrete, tut mein Fuß so weh, dass ich mich wieder halbwegs beruhige...

Also - sagen dass es dir Leid tut - und kein "aber du hast..." anfügen - dann ist die Entschuldigung nur mehr halb so viel wert...

LG Mi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin total ausgerastet

Antwort von Frosch am 06.06.2004, 19:55 Uhr

Hallo!

Also:

1. Haben Frauen eine andere Art zu streiten - da muß man dem Mann gegenüber schon sachlich bleiben, auch wenn es schwer ist, sonst macht der Mann "zu". Männer HASSEN keifende Frauen (geht mir auch so ;-) ).

2. War es zumindest für MEINEN Mann die Höchststrafe, wenn ich während eines Streites das Zimmer verlassen habe. Das ist eigentlich Erpressung seitens der Frau...

3. Scheint Dein Problem viel tiefgehender zu sein, sonst hättest Du ihn nicht geschlagen. Das hat etwas mit mangelndem Respekt vor dem anderen zu tun!

4. Solltest Du auf IHN zugehen, da es einfach unentschuldbar ist, gewalttätig zu werden. Was soll das denn?? Wenn es umgekehrt wäre, wäre der Aufschrei groß!

LG antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wenns umgekehrt waere....

Antwort von CIaudiaUSA am 07.06.2004, 0:05 Uhr

...und er das gefuehl hat, du hoerst nicht zu und drehst ihm das wort im munde um, waere es dann ok und keine entschuldigung wert, wenn er dich schlaegt und mit dem schluessel verletzt?

diese antwort musst du dir selbst geben.

gruss
claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin total ausgerastet

Antwort von Nora* am 13.06.2004, 16:28 Uhr

Hi

laß Dich nicht fertigmachen, in Italien wär´Dein Temperament fast normal...

Also, schlagen darf man nicht, ich hab meinem Männe eine Tasse ins Gesicht geworfen und ihn an der Nase geworfen, tat mir total leid, er sagt einfach nichts, wenn er im Unrecht ist, das kenn ich von niemand und bringt mich auf die Palme.

Aber... ich fand es toll, daß er selbst nicht handgreiflich wurde daraufhin, Größe bewies die mir wohl fehlt, entschuldigte mich, was das Mindeste ist und versuch mich künftig zu beherrschen.

Wobei er meint, irgendwo war meine Reaktion auf sein Ausschweigen verständlich...

Ne, so darf man nicht reagieren, ich bin doch auch Vorbild für die Kids.

Entschuldige Dich!!!
Andere schlagen nicht und machen andere schlimme Sachen...
Jeder macht Fehler, lern draus und gut ist.:-)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.