Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Glücksbärchen am 12.11.2006, 21:22 Uhr

Angst ums ungeborene Baby

Guten abend an alle,

ich habe folgendes Problem:
Bin seit 02.02.2002 verheiratet und eigentlich von Anfang an nicht gerade sonderlich glücklich.
Naja, zwischendurch hatten wir auch ganz gute Momente....
Ich hatte schon 2 Fehlgeburten, bin jetzt zum 3. Mal schwanger und habe furchtbare Angst das Baby zu verlieren durch den Stress und Streit.
Ich bin in der 6+5 SS.
Mein Mann macht mir jeden Tag Vorwürfe, dass ich an unserer jetzigen Situation Schuld bin und sowieso alles meine Schuld ist, was schief läuft in SEINEM Leben.
Ich bin den ganzen Tag am weinen und mache mir solche Sorgen, dass mein Baby deshalb abgeht.

Was könnt ihr mir raten?
Über Antworten würde ich mich total freuen

Eine total verzweifelte Julia

 
4 Antworten:

Re: Angst ums ungeborene Baby

Antwort von berlinbaby am 12.11.2006, 21:32 Uhr

Wenns sein soll wird es passieren, wenn nicht, dann nicht. Ich hatte eine FG und war auch total panisch. ich war im Urlaub schwanger geworden, also habe es dort nach 3 Wo. bemerkt, und wir haben eine Amerika-Tour gemacht, nach Bahams und Mexico und zurück... bin Achterbahn gefahren, mit Delfinen geschwommen, das Essen war auch nicht das Beste und dann die ganzen vielen Flüge in kurzer Zeit... und es ist alles gut gegangen. Ich hatte dann auch viel Arbeitsstress auch Beziehungsprobleme und war auch immer am zweifeln....
Was heißt denn Schuld an der jetzigen Sitution ? Vielleicht solltest Du Dir überlegen, ob es der richtige Vater für Dein Kind ist. Denn gerade in der Anfangszeit mit Baby ist es sehr sehr hart für die Beziehung, fand ich, und wir waren 6 1/2 Jahre zusammen, hatten nie größeren Streit..... aber da kamen echt Bomben. Will Dir keine Angst machen, nur lass Dich nicht unterkriegen, sag Deinem Mann mal wie schlecht er Dich behandelt und erzähl ihm mal was Deine Sorge ist und was Stress etc. für die SS bedeuten kann. Alles Gute und viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst ums ungeborene Baby

Antwort von SusanneZ am 12.11.2006, 23:22 Uhr

Das Baby verliert man in der Regel, wenn die Gene nicht fürs Überleben geeignet sind. Natürlich ist negativer Stress auch nicht grad förderlich.

Aber warum bist du zum 3. Mal von einem Mann schwanger, mit dem du nicht glücklich bist?

Ich weiß momentan nicht, was ich dir wünschen soll.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst ums ungeborene Baby

Antwort von MelliS am 13.11.2006, 10:34 Uhr

Ich denke auch das es nicht nur mit dem Streß zu tun hat ob man eine FG bekommt oder nicht. Ich rate dir auf jedenfall dir die Ruhe an zu tun und deinem Mann mal begreiflich zu machen was los ist das du Schwanger bist und er mal ein bisschen rücksicht nehmen soll. Ich wünsche dir auf jedenfall alles gute und eine schöne Schwangerschaft.

Gruß Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst ums ungeborene Baby

Antwort von happytrio am 13.11.2006, 12:55 Uhr

Hallo, ich kann mir vorstellen wie schwer diese Situation für dich sein muß, was ich mir nicht vorstellen kann, ist die 3. SS mit einem Partner, mit dem es schon immer Probleme gab, welcher Art auch immer. Durch ein Kind werden Probleme nicht weniger, vor allem nicht Partnerschaftliche. Ich wünsche Dir natürlich das Du bald dein gesundes Baby im Arm halten kannst und das sich in eurer Ehe alles zum Guten wendet, aber vieleicht ist es im Moment besser, wenn Du dir deswegen eh schon solche Gedanken machst, wenn Du mal etwas für Dich bist. Ohne deinen mann. Es könnte ja sein, das eine Trennung, etwas Abstand zueinander, wieder eine Näherung erlaubt. Vieleicht solltet ihr mal eine Weile Abstand bekommen von all dem. Es würde Dir Ruhe bringen und euch zeigen, ob ihr einander noch liebt und ob es einen Sinn hat ander beziehung festzuhalten. Aber egal was ihr macht, ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.