Für Papas

Für Papas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fotokath am 08.11.2007, 15:22 Uhr

Warum?

Warum sind Männer so?
Warum ist füttern "langweilig"?
Warum ist windeln wechseln ecklig?
Warum ist spazierengehen öde?
......

 
7 Antworten:

Re: Warum?

Antwort von Papa Florian am 08.11.2007, 15:52 Uhr

weil darum.

platte frage, platte antwort.



Warum

Antwort von Stromberg am 08.11.2007, 16:05 Uhr

hat sie sich für den Partner entschieden und warum habt ihr ein gemeinsames Kind ?

Er muß doch nicht füttern, wickeln, Windeln wechseln und spazieren gehen. Er kann ja stattdessen kochen, bügeln und putzen. Wenn er aber auf gar nix Bock hat, warum hast Du dann noch Bock auf ihn ?

UND HÖR AUF ZU JAMMERN !



Re: Warum

Antwort von LoveMum am 08.11.2007, 16:12 Uhr

Stromberg, danke für den Lacher! :-)

Fotokath, ich hab dir ja im RuB geantwortet und ich hab es schon mehrfach gesagt: Ich mag es nicht, wenn Männer alle über einen Kamm geschoren werden und die Frage hier im Papa-Forum zu stellen, ist einfach nur unpassend.

LG Heike



Hier gehts ja lustig zu.....

Antwort von Butterflocke am 08.11.2007, 17:55 Uhr

Bin heut das erste Mal wg. obiger Notebook-Frage hier und muss sagen....nicht schlecht!

Aber fotokath....so eine Frage stellt man Männer auch nicht. Meiner würde da auch nur kullerrund gucken und wenn er gut drauf wäre, hieß es "und was willst du jetzt hören?".....

Frag doch so ein "um-nix-Gesülz" bei den Damen da oben unten rechts links. Die Frauen wissen eh immer besser Bescheid, warum Männer sind wie sie sind und wie sie besser wären und wie sieh´s besser täten und wie wir sie lieber hätten......*ggg*

Aber hier kannst du keine Samthandschuhe erwarten....;-)

LG
Flocke



Re:

Antwort von _tafkaf_ am 08.11.2007, 18:23 Uhr

Weil alle Frauen blond und dumm sind :-))

Mein Mann ist das Gegenteil (war er schon immer), gerade spielt er mit Sohnemann unten lautstark mit den Autos.

Ernsthaft: Nur weil Du vielleicht ein fragwürdiges Exemplar hast, trifft das nicht auf "die Männer" zu.

Mein Rat:
Reden. Ohne Vorwürfe, sachlich bleiben. Wenn Du SO an das Gespräch rangehst ist es sinnlos. Und frag DICH mal, ob Du Dich seit der Geburt vielleicht auch zum Negativen geändert hast. Frauen sind da größtenteils überhaupt nicht zur Selbstkritik fähig und vergessen über das "Mamasein" völlig, daß sie auch noch "Frau" und Partnerin sind.



Re: schliesst sich mal allen an....

Antwort von Jenny26 am 08.11.2007, 23:02 Uhr

... coole Frage , hast Dich aber ganz schön in die Nesseln gesetzt würd ich sagen....

Komisch das meiner nicht so ist.... hmmm.... hab dann wohl ne Ausnahme , oder? ;))

Warum fragst Du nicht einfach Deinen Freund/ Mann selber? Wer weiss es denn besser als er? ;)



Re: Warum?

Antwort von riut46 am 09.11.2007, 1:17 Uhr

Warum möchtest du Fragen detailliert beantwortet haben, die du noch nicht einmal genau benennst?

Warum sind Männer so?
WIE sind DIE Männer die du kennst? alt oder jung, sortlich oder rundlich aktiv oder passiv, Manager, Angestellte, Arbeiter, ALG I oder ALG II, mit Auto oder ohne, Geld oder Kein Geld, Studiert oder Hauptschule?

Warum ist füttern "langweilig"?
Wen oder was Kanninchen Meerschwein Katze Hund oder das Baby?

Warum ist windeln wechseln ecklig?
Bei wem, Baby, behindertem Jugendlichen oder Erwachsenen, Oma oder Opa?

Warum ist spazierengehen öde?
Mit wem, dem Hund, den Kindern, Wanderfreunden, der Ehefrau?

Merke, wer richtig fragt bekommt auch die gewünschte Auskunft denke ich. In diesem Sinne.

Grüße Roland



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.