Für Papas

Für Papas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lisa22 am 08.05.2006, 12:09 Uhr

@CoolMan

Hallo!

Ich bin eigentlich in diesem Forum "nur" stille Leserin...

Ich möchte Dir auf keinen Fall zu Nahe treten! Und Du musst nicht antworten!
Mich würde Deine Geschichte interresieren.
Ich habe mitbekommen dass es sich um Deine Frau handelt und du ein ganz ganz lieber Ehemann bist...

Aber wie gesagt, ich möchte dir hier nicht zu Nahe treten, da du das bestimmt auch schon ein paar Mal erzählt hast.

Wünsche dir alles Liebe
Liebe grüße
Lisa

 
1 Antwort:

Re: @Lisa22

Antwort von CoolMan am 08.05.2006, 13:19 Uhr

es ist ok.

meine frau und ich sind seit dem 17.12.2005 eltern eines supersüssen zwillingspärchen. bis zur geburt unserer zwerge war scheinbar zwischen mir und meiner frau und der tatsache eltern zu werden alles bestens. aber schon einen tag nach der geburt wandelte sich das blatt.

meine frau verfiel zunehmend einer starken depression. es wurde so schlimm, dass sie vollkommen abgeschaltet hatte und nichts mehr wahrnahm und auch nichts mehr tun konnte. bis ende februar habe ich mir das angeschaut und musste sie dann anfang märz in stationäre behandlung geben.

jetzt so allmählich in winzigen kleinen schrittchen verläßt sie ihre "glaskugel" für kurze momente und wagt sich zaghaft wieder an die realität heran.

mittlerweile steht fest, dass der auslöser eine von ihr niedergekämpfte versagensangst gewesen ist, die sie immer solang von sich schieben konnte, wie die kleinen noch nicht geboren worden waren. diese versagensangst erstreckt sich über die ganze palette ehefrau, hausfrau, karrierefrau, mutter und tochter (ich liebe meinen schwiegerdrachen immer mehr).



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.