Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

Antwort:

Wieviel Sojaprodukte für Kind gesund?

Hallo!

Sojanahrung sollte aufgrund ihrer hormonähnlichen Wirkung der enthaltenen Phytoöstrogene (Isoflavone) insbesondere im 1. Lebensjahr nicht gefüttert werden. Diese Wirkung ist ähnlich der des weiblichen Sexualhormons Östrogen. Welche Auswirkungen diese Substanzen bei Säuglingen wirklich haben, ist noch nicht eindeutig geklärt. Im Tierversuch zeigten sich bei erhöhter Zufuhr dieser Substanzen ein Einfluss auf die Fortpflanzungsorgane, die Schilddrüse und das Immunsystem. Die Empfehlung, auf Soja zu verzichten ist daher also mehr eine Vorsichtsmaßnahme.

Jenseits des ersten Lebensjahres können kleine Mengen Soja ohne Probleme gegeben werden. Eine genaue Mengenangabe, wie viel zu viel ist, gibt es hier jedoch nicht. Gelegentlich mal ein Sojapudding oder auch etwas anderes sind sicherlich kein Problem. Der Kalziumbedarf lässt sich im Alter Ihrer Tochter gut über Mineralwasser und andere Nahrungsmittel decken.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 08.12.2011

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.