Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Wie wichtig ist es, dass wir die Allergieart rauskriegen?

Hallo,
mein Sohn verträgt keinen Fruchtzucker. Deshalb darf er viel Obst nicht essen, Banane geht aber. Jetzt hab ich zwei Fragen. Erstens, was mach ich, dass er trotzdem genug Vitamine bekommt. Bei Gemüse isst er meist schon nicht so begeistert. Er ist zur Zeit nämlich dauerkrank, Schnupfen, Husten immer wieder... vermutlich weil er kein Obst isst.
Und das zweite, es gibt doch eine schlimmere Form, die Fruktoseintoleranz wo man nur durch einen Gentest rauskriegt. Wie wichtig ist es, dass wir die Allergieart rauskriegen? Bei der Unverträglichkeit jetzt darf er ja Bananen essen, dass würde er bei der Intoleranz nicht vertragen, sehe ich das richtig? Und damit ist das ausgeschlossen oder sollen wir besser wegen so einen gentest (wie wird der gemacht) gehen?

Es ist toll, dass es hier so ein Forum gibt, wo ich das fragen kann. Supi! und für ihre Antwort möchte ich mich auch ganz freundlcih bedanken.

Liebe Grüße von Schnurzi

von Schnurzi am 14.02.2013, 10:34 Uhr

 
 

Antwort:

Wie wichtig ist es, dass wir die Allergieart rauskriegen?

Hallo!

Die Fructosemalabsorption und die hereditäre Fructoseintoleranz (die genetische Erkrankung) haben nichts miteinander zu tun und zeigen völlig unterschiedliche Symptome. Bei der genetischen Form können schon kleinste Mengen Fructose schwere Symptome hervorrufen – Bananen wären also ebenso wie sehr viele andere Nahrungsmittel nicht erlaubt.
Die Fructosemalabsorpion dagegen ist eine unangenehme, aber völlig harmlose Störung des Magen-Darm-Traktes mit Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfällen. Vermutlich wurde bei Ihrem Sohn ein Atemtest gemacht, um diese Störung zu diagnostizieren.

Um eine Allergie handelt es sich übrigens in beiden Fällen nicht.

Wenn Sie sich trotzdem noch unsicher sind, fragen Sie einfach noch mal beim Kinderarzt nach, dieser kann Ihnen ganz genau sagen, welche Diagnose bei Ihrem Kind vorliegt.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 15.02.2013

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.