Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

 

Wie stelle ich fest das mein Sohn auch diese Allergien hat?

Ich habe eine Weizen- und eine Hühnereiallergie und möchte meinen Sohn davor schützen. Welche Ratschläge haben Sie da für mich? Wie stelle ich fest, wenn er infiziert ist? Mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

von Schuhticker am 04.04.2013, 10:54 Uhr

 
 

Antwort:

Wie stelle ich fest das mein Sohn auch diese Allergien hat?

Guten Abend!

Da Sie unter Allergien leiden, hat Ihr Sohn ein erhöhtes Risiko, ebenfalls im Laufe seines Lebens eine Allergie zu bekommen. Eine Allergie muss allerdings nicht auftreten und falls doch, müssen es nicht die gleichen Allergien sein wie bei Ihnen, denn vererbt wird nicht die spezielle Allergie. Der beste Schutz vor Allergien ist laut aktuellem Kenntnisstand ausschließliches Stillen in den ersten 4 Lebensmonaten (bzw. das Füttern einer HA-Nahrung, wenn Stillen nicht möglich ist) und die frühe Beikosteinführung ab dem vollendeten 4. Lebensmonat zusätzlich zum Stillen. Auf bestimmte Nahrungsmittel (wie z.B. Weizen und Hühnerei) sollte dabei nicht verzichtet werden, denn gerade die frühe Fütterung dieser Nahrungsmittel scheint vor dem Auftreten einer Allergie zu schützen.

„Infizieren“ wird sich Ihr Sohn nicht an einer Allergie – es handelt sich ja dabei nicht um eine Infektionskrankheit. Eine Abklärung muss nur bei Beschwerden erfolgen, diese können jedoch sehr vielfältig sein.

Viele Grüße,
M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 05.04.2013

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.