Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

Antwort:

Wie lange würden Sie jetzt die Ernährung milchfrei geben?

Guten Abend!

Das erneute Auftauchen von Blut im Stuhl spricht dafür, dass die durch Kuhmilcheiweißunverträglichkeit weiterhin besteht. Unter kuhmilcheiweißfreier Ernährung sollte sich der Stuhl also wieder normalisieren. Bei einer kuhmilcheiweißfreien Diät muss auf sämtliche Produkte, die unter Verwendung von Kuhmilch hergestellt werden, verzichtet werden. Dazu gehören natürlich Sahne, Butter und Käse, aber auch verschiedene Wurstsorten, Backwaren, Süßigkeiten und Soßen.
Da die Prognose insgesamt gut ist, sollte in ca. 6 Monaten Kuhmilcheiweiß vorsichtig erneut probiert werden.

Alles Gute,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 28.02.2014

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.