Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Wie lange die Milch verwerfen?

Hallo, mein Sohn hat eine Milcheiweißunvertäglichkeit und wird gestillt. Ich lebe entsprechend Diät. Wenn ich in Ausnahmefällen doch Milchprodukte zu mir nehmen wollte (zb Torte, Kakao...), wie lange danach müsste ich die Muttermilch verwerfen?

von Fucardi am 18.10.2012, 12:32 Uhr

 
 

Antwort:

Wie lange die Milch verwerfen?

Guten Abend!

Genaue Zahlen sind mir hierzu nicht bekannt, man muss aber sicherlich damit rechnen, dass eine Reaktion auch noch nach mehreren Tagen auftreten könnte. Da bei einer echten Allergie gegen Kuhmilcheiweiß schon auf kleinste Mengen reagiert werden kann, sollte man in diesem Fall auf „solche“ kleinen Diätfehler besser verzichten.
Besprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, wie streng die Diät durchgeführt werden muss. Nach dem ersten Geburtstag kann in der Regel Kuhmilcheiweiß sowieso wieder probiert werden, da diese Nahrungsmittelallergie im Kindesalter eine sehr gute Prognose hat.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 18.10.2012

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.