Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Test für Laktoseintoleranz

Guten Tag,

mein Sohn ist 8 Monate alt und unser Kia hat gesagt, in dem Alter gibt es noch keinen Test für eine Laktoseintoleranz. Stimmt das wirklich? Hab das Gefühl der Kia nimmt mich überhaupt nicht ernst und hat immer keine Zeit! Ab welchem Alter gibt es dann so einen Test? Und macht das der Kia oder ein anderer Arzt, wo muss ich da hin?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Danke!

von AnnasundDavidsMama am 27.01.2011, 10:07 Uhr

 
 

Antwort:

Test für Laktoseintoleranz

Guten Abend!

Eine Lactosemalabsorption kann durch einen so genannten Wasserstoffatemtest diagnostiziert werden. Hierfür müssen Kinder in einem sehr kurzen Zeitraum eine größere Menge gesüßten Tee trinken können und dann über 2-3 Stunden wiederholt in eine Maske pusten. In der so gewonnenen Ausatemluft wird dann die Wasserstoffkonzentration bestimmt. Vor dem Test und auch während des Tests müssen die Kinder über einen längeren Zeitraum nüchtern sein.

In der Regel ist bei Kindern ab einem Alter von 2 Jahren oder auch älter möglich, diesen Test durchzuführen. 8 Monate ist also wirklich viel zu jung. Außerdem ist eine Lactoseunverträglichkeit im Alter Ihres Kindes eher selten. Sollte trotzdem der Verdacht auf eine Lactosemalabsorption bestehen, ist es sinnvoll, über einige Tage eine lactosefreie Diät durchzuführen – d.h. statt herkömmlicher Säuglingsnahrung wird eine lactosefreie Spezialnahrung gefüttert. Wenn wirklich Lactose Ursache der Beschwerden ist, müssten diese unter einer solchen Diät verschwinden.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 28.01.2011

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.