Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

 

Sojamilch+Sojapudding

Hallo,

mein Kind (10Mo) hat eine Kuhmilchallergie. Wir meiden seit 2 Wochen Kuhmilch und Kuhmilchprodukte und die Beschwerden sind auch schon sehr viel weniger geworden. Nur jetzt hat meine Kleine bei einer Freundin Sojamilch probiert und bettelt, dass ich ihr das auch kaufe und sie das trinken darf. Kann sie Sojamilch und Sojapudding bekommen oder besser nicht?
Danke für Ihren Rat!
Grüße
Kerstin

von kerstin28 am 09.03.2011, 16:10 Uhr

 
 

Antwort:

Sojamilch+Sojapudding

Sehr geehrte Kerstin!

Soja sollte im 1. Lebensjahr aufgrund der hormonellen Wirkung der enthaltenen Phytoöstrogene – der so genannten Isoflavone – nicht gefüttert werden. Nach dem 1. Lebensjahr kann Ihre Tochter allerdings kleine Mengen Soja bekommen.

Kinder und Erwachsene, welche auf Kuhmilcheiweiß allergisch reagieren, reagieren häufiger auch auf Soja (und allergische Reaktionen werden in der Regel erst beim 2. Kontakt beobachtet). Das ist jedoch kein Grund, Soja nicht zu probieren, man sollte dies nur vorher wissen.

Alles Gute,
M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 10.03.2011

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.