Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

schwallartiges erbrechen

hallo.
wir haben vor kurzem den milchgetreidebrei eingeführt. den mache ich mit grieß oder hafer, obst und der 1er-nahrung. usnere tochter mag den brei eigentlich gern und isst gut, aber trotzdem erbicht sie ihn kurze zeit später schwallartig. kann das eine getreide-unverträglichkeit sein? sonst hat sie keine beschwerden, stuhlgang ist normal, sie gedeiht gut.

viele grüße

von martina777 am 16.11.2012, 17:23 Uhr

 
 

Antwort:

schwallartiges erbrechen

Hallo!

Das Erbrechen kann viele Gründe haben, es muss nicht unbedingt eine Unverträglichkeit dahinter stecken. Vielleicht ist zum Beispiel auch einfach der Bauch zu voll? Es ist ja auch nicht sehr wahrscheinlich, dass Ihre Tochter auf Weizen und auf Hafer reagiert. Probieren Sie alle Inhaltsstoffe des Breis doch einfach mal in anderer Zusammensetzung zu einer anderen Tageszeit (z.B. als Obst-Getreide-Brei), dann wird sich ja zeigen, ob es wirklich einen Zusammenhang gibt. Wenn das Erbrechen zunimmt, sollten Sie Ihre Tochter einmal vom Kinderarzt untersuchen lassen.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 16.11.2012

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.