Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

Antwort:

Schokoladen-Allergie?

Sehr geehrte Bianka!

Die Beschwerden, die Sie schildern, können schon auf eine Unverträglichkeit hinweisen, auch eine Allergie gegen Bestandteile der Schokolade ist möglich - wobei es ungewöhnlich ist, dass diese jetzt so plötzlich auftritt.
Industriell hergestellte Schokolade enthält z.B. oft Milch, Nüsse, Soja, Sojalecithin und natürlich Kakao, wobei dieser selten Auslöser einer Allergie ist. Auf alle diese Bestandteile kann man Allergien entwickeln.
Bauchschmerzen und Durchfall sind jedoch auch häufig Symptome einer Lactoseunverträglichkeit - in Vollmilchschokolade ist ja auch Lactose enthalten. Trinken Sie eventuell auch mehr Milch oder essen mehr Milchprodukte in der Stillzeit? Was passiert, wenn Sie kleinere Mengen Schokolade essen?
Wenn die Beschwerden Sie sehr belasten, sprechen Sie bitte über Ihre Beobachtungen mit Ihrem Hausarzt, ggf. kann der dann nötige Untersuchungen veranlassen.

Alles Gute,
M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 06.05.2010

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.