Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

 

Schmerzen nach dem Essen

Seit ein paar Wochen leidet meine Tochter (5) nach dem Mittagessen und am Nachmittag unter Kopf- Hals- bzw. Bauchweh. Sie sagt, es wäre so als wenn ihr jemand die Kehle zuschnürt und sie greift sich dabei an den Hals. Ich hab Angst, dass sie eine allergische Reaktion auf Gluten hat, meist gibt es Nudeln/Reis oder Kuchen/Kekse am Nachmittag. Eine Vererbung kann es aber nicht sein, bei uns hat eigentlich keiner Zöliakie. Was könnte es denn aber noch sein? Nächste Woche ist unser Kinderarzt erst wieder da. Soll ich bis dahin was beachten/ ihr nicht zu essen geben? Hab ein wenig Angst vor der allergischen Reaktion. Und wie wird Zöliakie getestet, über die Haut oder über den Atem?
Danke für Ihre Antwort.
Viele Grüße
Dorit

von dorittaka am 26.08.2013, 16:28 Uhr

 
 

Antwort:

Schmerzen nach dem Essen

Sehr geehrte Dorit,

die Beschwerden Ihrer Tochter können viele Ursachen haben, ohne eine genaue Untersuchung vor Ort wird sich dies sicher nicht klären lassen. Es gibt sicherlich eine Vertretung für Ihren Kinderarzt.
Eine Zöliakie ist aufgrund der beobachteten Symptome nicht sehr wahrscheinlich, besteht wirklich der Verdacht, muss eine Blutuntersuchung erfolgen. Eine Diät ohne genauere Abklärung ist nicht empfehlenswert. Bitte dokumentieren Sie jedoch genau, was Ihre Tochter gegessen hat, bevor die Beschwerden auftreten.

Viele Grüße,
M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 26.08.2013

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.