Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Hallo,
meine Tochter ist 3,5 Jahre jung. Sie gehörte zu den Babies, die bis zum 12. Monat nach dem Essen noch gespuckt haben. Ich habe sie 6 Monate lang vollgestillt. Heute noch (mit 3,5 J.) kommt ihr ständig das Essen hoch (teilweise noch 1 Stunde nach dem Essen). Sie hat keine Allergien, ist sehr sehr selten krank, immer gut drauf und tobt sehr viel. Sie isst sehr gern Buchwezen, Hirse, Kartofeln, trinkt Kamillentee. Leider nascht sie auch zu gern. 1 oder 2 x pro Tag gibt es etwas Süsses. Ich war mehrmals beim Arzt, aber es heisst immer - keine Naschereien! Es kann doch nicht richtig sein, dass ich meinem Kind gar nichst Süsses geben darf. Kann es sein, dass sie vielleicht irgendwelche Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat? Was genau könnten wir untersuchen lassen? Worauf sollten wir noch achten?
Vielen Dank

von Palomita am 11.05.2011, 09:11 Uhr

 
 

Antwort:

Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Guten Morgen!

Die Beschwerden, die Sie schildern, sind eher typisch für einen gastroösophagealen Reflux als für eine Nahrungsunverträglichkeit. Dabei kommt es ständig zu einem Zurückfließen von Speiseresten oder auch Magensäure vom Magen in die Speiseröhre. Wenn die Problematik Ihre Tochter sehr belastet, ist eine Vorstellung bei einem Kindergastroenterologen zur weiteren Abklärung empfehlenswert.
Manchmal kann auch eine Nahrungsunverträglichkeit Ursache eines solchen Refluxes sein. Beobachten Sie, ob die Beschwerden nach bestimmten Nahrungsmitteln häufiger auftreten als sonst und ob Ihre Tochter noch andere Beschwerden hat wie Bauchschmerzen oder viel Luft im Bauch.

Wenn Ihre Tochter ansonsten gesund ist und nicht übergewichtig, ist ab und zu was Süßes natürlich erlaubt – vielleicht muss es ja nicht täglich sein?

Alles Gute,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 12.05.2011

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.