Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

Antwort:

milchunverträglichkeit bei neurodermitis

Guten Abend!

Ihre Beobachtungen sprechen eindeutig für eine Kuhmilchallergie, die auch bei HA-Milchen vorkommen kann. Der negative Allergietest schließt das nicht aus!

Ziegenmilch macht keinen Sinn, da die Säugetiere einige Proteine gemeinsam haben und Kreuzallergien häufig sind.

Sojamilch sollten im Säuglingsalter vermieden werden wegen der Phytoöstrogene und weil Allergien sehr häufig entstehen (potentes Allergen).

Auch Nüsse und Mandeln stellen potente Allergene dar!

Es gibt sehr gute Milchprodukte, die in Frage kommen:

- Sog. Hydrolysatmilchen (Althera, Aptamil pepti, Alfare, Pregomin)

- Sog Aminosäuremilchen (Pregomin AS, Neocate).

Viel Erfolg bei der Einführung!

M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 17.03.2010

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.