Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

Antwort:

Milchfläschen

Hallo Frau Mustermann!

HA-Milch verwendet man zur Allergieprophylaxe bei Neugeborenen und kleinen Säuglingen bis zum 6. Lebensmonat, die aus irgendwelchen Gründen nicht gestillt werden können und bei welchen wie in Ihrem Fall Allergien in der Familie vorhanden sind. Nach dem 6. Lebensmonat hat die Fütterung von HA-Milch keinen positiven Effekt mehr hinsichtlich des Allergierisikos, dann kann auch normale Säuglingsnahrung gegeben werden. Die Verkäuferin hat also völlig recht – Sie können eine normale Pre- oder 1er Nahrung füttern, nach vollendetem 1. Lebensjahr kann Ihre Tochter dann auch Vollmilch bekommen.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 09.12.2011

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.