Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Lactose Intoleranz erkennen

Guten Tag,

Ich habe fragen zu einer Lactose Intoleranz. Zuerst einmal woran erkennt man diese bei einem Säugling?
Mein Baby (2 Monate) bekommt Beba HA Pre Nahrung und hat seit über einer Woche Verstopfung und schwarzgrünen Stuhl. Kann dies auf eine Unverträglichkeit hindeuten? Zudem hat er auch Blähungen. Und seine Pupse und sein Stuhl stinken sehr streng.

Außerdem hat mir der Arzt empfohlen Milchzucker gegen die Verstopfung zu füttern. Jetzt frage ich mich, ob sich durch die Gabe von Milchzucker eine lalactose Intoleranz bilden kann.

Vielen Dank für Ihre Zeit
Mit freundlichen Grüßen
Sophia

von Sisosteu am 22.12.2016, 03:46 Uhr

 
 

Antwort:

Lactose Intoleranz erkennen

Liebe Sophia!

Im Säuglingsalter tritt eine Lactoseintoleranz sehr selten und wenn dann nur vorübergehend auf. Die Gabe von Milchzucker ist völlig unbedenklich, warten Sie ab, ob sich der Stuhlgang darunter normalisiert. Wenn die Beschwerden zunehmen, sollte an eine Kuhmilcheiweißallergie gedacht werden.

Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 23.12.2016

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.