Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

Antwort:

Kuhmilch Unverträglichkeit / Allergie

Liebe Nadine!

Wenn Ihr Kinderarzt bisher entspannt ist, scheinen die Gewichtsentwicklung und auch das allgemeine Befinden Ihrer Tochter noch normal zu sein. Bei einigen Kindern mit Säuglingskoliken finden sich solche heftigen Symptome. Kommt es nicht zu einer Besserung, ist es sinnvoll, an eine Kuhmilcheiweißallergie zu denken und eine 14tägige Diät mit einer Spezialnahrung durchzuführen. Bei diesen Nahrungen sind die Eiweiße in sehr kleine Bestandteile gespalten. Verschwinden die Beschwerden, sollte im Anschluss trotzdem mit Kuhmilcheiweiß provoziert, da natürlich auch Säuglingskoliken sich in diesem Zeitraum spontan gebessert haben könnten. Treten nach Gabe von Kuhmilcheiweiß wieder die gleichen Symptome auf, gilt die Diagnose Kuhmilcheiweißallergie als gesichert.

Alles Gute und ein wunderschönes Weihnachtsfest!
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 23.12.2016

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.