Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

 

Keine Nüsse?

Hallo,

ich habe gelesen, dass Kinder unter 3 Jahren keine Nüsse essen sollten, da diese hoch allergen wären. Stimmt das oder gilt das nur, wenn auf Gund von Veranlagung ein Allergierisiko besteht?

Danke und viele Grüße,

Nina

von Meerwasser am 01.03.2010, 10:29 Uhr

 
 

Antwort:

Keine Nüsse?

Guten Abend!

Das stimmt nur zum Teil so (natürlich sind Nüsse häufige und potente Allergene) und bezieht sich eher auf Risikofamilien.

Ein häufiges Problem ist ja zum Beispiel die Erdnussallergie. In Ländern, in denen man versucht hat, die Nüsse bzw. Produkte daraus den Kindern möglichst lange vorzuenthalten, ist die Rate der Allergien eher hoch gegangen.

In Ländern, in denen früh (5-7 Monat) mit der Zufuhr begonnen wird, ist eine Erdnussallergie deutlich seltener (Israel).

Im Alter von 5-7 Monaten gibt es ein immunologisches Fenster, in dem eine Allergisierung eher weniger häufig auftritt als früher oder später. Längeres Fernhalten schützt also offensichtlich nicht!

Bei Erdnüssen muss man wegen der Gefahr, dass sie in die Luftröhre gelangen, allerdings in dieser Altersgruppe sehr aufpassen!

Mit freundlichen Grüßen

M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 01.03.2010

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.