Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

IgE-Wert

Hallo Frau Dr. Koch/Herr Dr. Claßen!

Meine Tochter Klara (10 Jahre) hat einen IgE Wert von über 400. Was genau bedeutet das? Sie hat sehr viele Allergien. Kann der IgE Wert auch wieder runtergehen und sich normalisieren und kann dies von uns beeinflusst werden? Was passiert, wenn dieser längere Zeit so hoch bleibt, hat das irgendwelche Auswirkungen, evtl. auf innere Organe? Das sind jetzt viele Fragen auf einmal, aber wir machen uns Sorgen und versuchen, möglichst viel Informationen einzuholen, um unserer Tochter zu helfen. Ich hoffe, wir sind hier auch im richtigen Forum.
Lieben Dank und ein gesundes neues Jahr wünschen Klaramama und -papa

von Klaramama am 30.12.2011, 09:57 Uhr

 
 

Antwort:

IgE-Wert

Hallo liebe Eltern von Klara!

Antikörper sind spezielle Eiweiße, die der Immunabwehr dienen. IgE-Antikörper sind z.B. auch an Allergien beteiligt. Deshalb ist es überhaupt nicht ungewöhnlich, dass bei Menschen mit einer oder mehrerer Allergien dieser Wert erhöht ist. Grund zur Sorge besteht hier überhaupt nicht, der Wert ist einfach nur ein Zeichen dafür, dass Klaras Körper sich mit den verschiedenen Allergenen auseinandersetzt. Beeinflussen können Sie den Wert genauso wenig wie die bestehenden Allergien selbst. Sie können Klara nur in der Behandlung ihrer Beschwerden unterstützen.

Alles Gute und ein frohes und gesundes neues Jahr Ihrer ganzen Familie,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 01.01.2012

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.