Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

 

Hautausschlag

Sehr geehrter Dr. Claßen, unser Sohn 7 Monate (allergiegefährdet, Vater hat leichte Neurodermitis und reagiert auf bestimmte Lebensmittel wie Nüsse, Karotten, Soja) hat zuerst einen reinen Karottenbrei bekommen. Reaktion: Durchfall, beim 2. Mal: Durchfall mit leichtem Ausschlag am Hals. Haben dann Kürbis versucht: unmittelbar starke Gesichtsrötung.
Was nun, könnte das eine Unverträglichkeit sein? Was sollen wir als nächstes versuchen? Wir sind ratlos und würden uns über eine Antwort sehr freuen.
Viele Grüße

von matteo2804 am 26.05.2010, 17:15 Uhr

 
 

Antwort:

Hautausschlag

Guten Abend!

Reaktionen wie Durchfälle und Hautausschläge können ein Hinweis auf eine Allergie sein, insbesondere wenn Sie die Symptome wiederholt nach Füttern eines Lebensmittels beobachten.
Ich würde empfehlen, andere Gemüsesorten wie Kartoffel, Pastinake oder Zucchini nacheinander auszuprobieren. Die Gabe von Karotten und Kürbis sollten Sie jedoch in einigen Monaten noch einmal versuchen, da Nahrungsmittelallergien im Alter Ihres Kindes eine gute Prognose haben und auch wieder verschwinden können.

Alles Gute,
M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 26.05.2010

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.