Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

Antwort:

Glutenfreie Ernährung

Guten Abend!

Wenn die Zöliakie durch Bluttest plus Darmbiopsie gesichert wurde, gibt es eigentlich keinen Zweifel an der Diagnose (vor allem, wenn die Durchfälle und Bauchschmerzen verschwinden).

Man kann eigentlich froh sein, dass die Ursache der Probleme nun gefunden wurde, denn unter glutenfreier Kost ist ein Kind mit Zöliakie völlig gesund!

Der Bluttest nach drei Wochen soll evtl andere auffällige Werte prüfen (oft gibt es zum Beispiel einen erheblichen Eisenmangel). Fragen Sie ggf. konkret nach, was die Fragestellung ist.

Kontrollen der Antikörper können nach Monaten nachweisen, ob die Diät gut durchgehalten wird - bei gut durchgeführter Diät verschwinden die Antikörper völlig. Regelmäßige kindergastroenterologische Kontrollen sind grundsätzlich sinnvoll.

Alles Gute wünscht

M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 11.03.2010

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.