Dr. med. Martin Claßen

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Martin Claßen

   

Antwort:

Essbare Getreidesorten bei Zöliakie?

Guten Tag!
Glutenfreie Getreidesorten sind: Reis, Mais, Hirse, Buchweizen, Quinoa, Amaranth, Wildreis und Teff.
Glutenhaltige Getreidesorten sind: Weizen und Weizenderivate, Roggen, Gerste, (Hafer), Kamut, Einkorn, Urkorn, Emmer, Triticale, Dinkel und Grünkern.
Der Hafer steht in Klammern, da er eine Sonderstellung einnimmt: in Großbritannien, Irland und Finnland ist er für die glutenfreie Ernährung freigegeben. In Deutschland vermutet man jedoch eine zu starke Kontamination mit anderen Getreidesorten, weshalb er hier nicht als sicher glutenfrei eingestuft werden kann.
Für die praktische Umsetzung einer glutenfreien Diät empfehle ich immer die Unterstützung durch eine/n qualifizierte/n Ernährungsberater/in. Auch eine Mitgliedschaft in der Deutschen Zöliakiegesellschaft ist sinnvoll, da diese regelmäßig aktuelle Aufstellungen über sicher glutenfreie Lebensmittel herausgibt.

Viele Grüße,
M. Claßen

von Dr. Martin Claßen am 11.05.2010

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.