Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Eiswürfel im Urlaubsland

Wir waren im Urlaub in Italien, in einem guten Hotel, mein Sohn, 4Jahre, hat dort unbedingt häufig Cola mit Eiswürfeln trinken müssen(gibts nur im Urlaub). Prompt hatte er vermehrt weichen Stuhlgang/Durchfall. Nun sind wir seit 1Woche wieder daheim und der Stuhlgang ist immer noch so. Kann es sein, dass er sich Bakterien zugezogen hat oder kann das der Beginn einer Unverträglichkeit sein? Er bekommt keine Cola mehr. Aber er bekommt Getränke mit Eis aus unserem Leitungswasser. Können Sie mir sagen, ob da vielleicht ein Zusammenhang besteht?
Dankeschön!

von UserX am 08.09.2011, 12:31 Uhr

 
 

Antwort:

Eiswürfel im Urlaubsland

Hallo!

An eine Nahrungsunverträglichkeit würde ich nicht denken, die Beschwerden Ihres Sohnes klingen nach einem typischen Magen-Darm-Infekt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es nach so einem Infekt manchmal etwas länger dauert, bis sich der Stuhlgang wieder normalisiert. Sollten weitere Beschwerden hinzukommen, ist es sicherlich sinnvoll, beim Kinderarzt eine Stuhlprobe auf Erreger untersuchen zu lassen. Bei sehr langanhaltenden Durchfällen ist manchmal auch die Gabe eines Probiotikums hilfreich.

Alles Gute,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 09.09.2011

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.