Dr. med. Ivonne Koch

Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Dr. med. Ivonne Koch

   

 

Beschwerden nach Karotte wie lange soll ich es weglassen?

Hallo,

ich hab vier Tage Karottengläschen gegeben, seitda hatte Mia einen Durchfall, Bauchweh, Blähungen und einen wunden Po. Dann hab ich fünf Tage Kürbis gegeben, war alles toll. Jetzt hab ich noch mal Karotte versucht gestern, fängt es wieder an. Was mach ich jetzt? Wie lange soll ich Karotte weglassen, soll ich es noch einmal probieren später? Wächst sich das raus?
Danke für Ihre Hilfe

von Jocki am 06.08.2013, 14:28 Uhr

 
 

Antwort:

Beschwerden nach Karotte wie lange soll ich es weglassen?

Guten Abend!

Warten Sie einfach ein paar Wochen und probieren Sie dann Karotten erneut. Treten wieder Beschwerden auf, sollten Sie ein halbes Jahr warten, bis Sie wieder Karotten geben. In der Regel verschwinden solche Unverträglichkeiten oder Allergien, falls es denn eine sein sollte, in den ersten Lebensjahren wieder.

Viele Grüße,
Ivonne Koch

von Dr. Ivonne Koch am 07.08.2013

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.