Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
  Annina Dessauer

Annina Dessauer
Mutter-Kind-Kurberatung

  Zurück

Schwanger in die Kur?

Hallo Frau Dessauer,

ich frage mich, ob eine Kur in bestehender Schwangerschaf möglich ist bzw Sinn macht.

Ich weiß momentan nicht mehr wirklich weiter...
Ich bin in der 24 Woche schwanger und habe ein 4 jähriges Kind.
Ich bin seit Juli im BV und mir fällt die Decke auf den Kopf, da ich auch immer gerne arbeiten gegangen bin.
Zu dem läuft es in meiner Ehe gerade ziemlich bergab (Ehemann steht im Verdacht eine Affäre zu haben, kein Vertrauen mehr etc)
Es wird mir gerade alles zu viel.
Nachts kann ich nicht mehr schlafen.
Ich bin nur noch erschöpft und gereizt, was mein 4 jähriges leider häufig zu spüren bekommt und dadurch auch schon auffällig wird.
Und auch für mein Ungeborenes tut es mir so leid.
Das schlechte Gewissen dahingehend belastet mich zusätzlich enorm.
Ich habe schon große Sorge, wie das nach der Geburt des 2. Kindes werden soll, wenn ich jetzt schon nicht mehr zu Kräften komme...
Wär hier vielleicht eine Kur hilfreich?

Danke


von Saskia_89 am 22.09.2017

Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Schwanger in die Kur?

Jein, allerdings ist es vermutlich nun schon zu spät, die meisten Kliniken nehmen nur im 2. Trimester auf und die Kliniken sind bei der Belegung bei Mitte & Ende Dezember oder sogar schon weiter. Wie wäre es denn mit einer Tagesklinik als Stabilisierung mit zeitgleicher Beantragung einer Mutter-Kind Kur, allerdings im Hinblick darauf, dass die Gültikeitsdauer je nach Kasse 6-9 Monate sind und es mit Säugling nicht ganz so einfach ist zu fahren und man hier genau auf die Klinik achten muss.

Antwort von Annina Dessauer am 24.09.2017
    Die letzten 10 Fragen  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia