kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
 
  Annina Dessauer

Annina Dessauer
Mutter-Kind-Kurberatung

  Zurück

Begleitperson Kinderreha bei geschiedenen Eltern

Liebe Frau Dessauer,
Ich bin seit fast fünf Jahren geschieden. Wir haben zwei Kinder und das jüngste (9) ist chronisch krank (Neurodermitis, viele Allergien (Tierhaar u.a.), insgesamt entwicklungsverzögert). Der Allergologe des Kindes hat sich gegen zeitlich lange Aufenthalte beim Vater ausgesprochen, da dieser Hunde, Pferde, Hühner und Kaninchen (teilweise im Haus) hat. Der Vater hält sich daran, nimmt das große Kind alle 14 Tage von Samstag auf Sonntag, das kleine alle 14 Tage einen Tag von morgens bis abends.

Ich pflege und betreue das jüngste Kind gesundheitlich voll und regele auch alle Arztbesuche alleine (trotz Mitteilungen an den Vater). Diesem Kind wird wegen seines labilen Gesundheitszustandes fast jährlich eine Reha bewilligt mit Begleitperson. Ich fahre dann an seiner Seite, das ältere Kind ist bisher auch immer als Begleitkind mitgefahren. Ich bekomme Fortbildungen bzgl. der Handhabung der Krankheit, Gesprächskreise etc. Dies ist mir eine sehr große Hilfe im nachfolgenden Alltag.

Nun sagte mein geschiedener Mann, dass er bei der nächsten Reha zur Hälfte begleiten möchte, da er dann ja auch beruflich freigestellt werden würde. - Muss ich dem zustimmen zumal die Kinder das auch gar nicht möchten und die Pflege und Betreuung in meinen Händen liegt?

Wir haben gemeinsames Sorgerecht.


von Tinkertou am 13.06.2016

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Begleitperson Kinderreha bei geschiedenen Eltern

Das ist eine Sache, die ins Sozial- / Familienrecht fällt und da haben wir Kooperationsanwälte, die uns hier zur Seite stehen, da ich hier verständlicher Weise nicht firm bin, zumal es sich um Kinder-Rehas handelt, die ich persönlich nicht anbiete. Prinzipiell ist es aber so, dass eine Zustimmung vorliegen muss, welche auch vor Gericht erstritten werden kann. Ich fände die idee schön dass beiden Elternteilteilen Hilfe gewährt wird, denn die Kinder sind ja auch ab und an beim Papa und dieser wäre sicherlich auch gerne informiert oder mal mit dabei. Aus persönlicher Sicht! sehe ich keinen Grund das zu verneinen, das ist jedoch zum Glück keine Entscheidung die ich treffen muss. Bei Bedarf würde ich einen Anwalt kontaktieren, bin an sich aber eine großer Fan von Reden... Schildern Sie Ihrem Ex-Mann die Bedenken, reden Sie mit den Kindern, ich kann mir nicht vorstellen dass sie das gar nicht möchten dass der Papa auch eine zeitlang mitkommt.

Antwort von Annina Dessauer am 13.06.2016
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren":

Kur mit 4 Kindern-Papa als Begleitperson möglich?

Hallo Frau Dessauer, nach langem Überlegen und Empfehlungen habe ich mich dazu entschlossen eine Kur zu beantragen. Hintergrund: Wir haben 4 Kinder. 5Jahre (Zwillinge), 3Jahre und 2Jahre. Ich gehe 4 Tage in der Woche arbeiten. Die Zwillinge kamen in der 27. SSW. Ich merke ...

Nina84   09.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Kann ich meinen Mann nachträglich als Begleitperson eintragen?

Hallo, ich habe in einer Ihrer Antworten gelesen, dass man ab 3 Kindern den Mann als Begleitperson mitnehmen kann. Meine KK meinte, bei denen gibt es keine Familienkuren. Also fahre ich jetzt alleine mit unseren 3 Kindern (6J, 4J, 2J) in die Kur. Was mir ein wenig Angst ...

Jalok   17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Kann mama und Papa zur kur fahren? Oder geht nur ein Elternteil?

Hallo unsere Tochter ist ei frühschen der 27ssw gewesen besteht da die Möglichkeit das wenn eine Mutter Kind kur genehmigt wird das Mutter und Vater mit zur Kur fahren können? Und was kostet die kur oder übernimmt das die Krankenkasse? Lg ...

Jennifer1206   12.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Begleitperson

Hallo Frau Dessauer, ich wollte gern eine MuKiKur machen. Meine Tochter ist 9 und mein Sohn 2. Da ich seit der Geburt des Kleinen wenig Zeit für meine Große hatte wollte ich die Kur gern nur mit der großen antreten. Sie hat auch einige gesundheitliche Probleme Rückenschmerzen ...

thueringerin73   08.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Chance auf Mutter-kind-kur in Elternzeit?

Hallo, habe ich in meiner momentanen Situation eine Chance auf eine Mutter-kind-kur? Ich bin derzeit in Elternzeit. Mein Mann hat sich nach 10 Jahren Beziehung 3 Wochen vor der Geburt unseres 2. Kindes von mir getrennt und zieht aktuell mit seiner neuen Freundin zusammen. Mir ...

Rosi060   01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
 

Steht mir eine kostenlose Begleitperson zu?

hallo, ich fahre in den sommerferien für 3 wochen in die sonnenbergklinik nach bad bertrich zur mutter kind kur mit meinen 3 kindern ( 13,8,3 jahre). steht mir da eine kostenlose begleitperson zu , wenn ich bei der ikk classic versichert bin und mein mann auch?Könnte mein ...

hasifm   28.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Welche Kurklinik/ Begleitperson?

Hallo Frau Dessauer, ich hoffe, dass Sie mir eventuell eine Kurklinik empfehlen können. Ich möchte Anfang des Jahres eine Mutter-Kind-Kur beantragen, bestenfalls sogar für die Sommerferien. Ich habe 4 Kinder, davon 2 Schulkinder (6 und 8 Jahre) und meine beiden Kleinen sind ...

miayan   19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Vater-Kind-Kur mit Mutter als Begleitperson?

Hallo. Ich war mit meinen Kindern letztes Jahr im Frühling in einer Mutter-Kind-Kur wegen meiner starken Neurodermitis. Mittlerweile wissen wir, dass unser 1.Kind einige Nahrungsmittelallergien, Schimmelpilzallergie und eine starke Pollenallergie (immer im Mai und Juni) hat ...

Vanillepudding   23.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Kosten als Begleitperson bei einer Sprachkur

Hallo. Meine kleine Tochter wurde dieses Jahr in die Vorklasse eingeschult. Nun wurde sie getestet, alles unauffällig, bis auf ihre Sprache. Da sie wie gesagt in der Vorklasse ist würde ich dann lieber eine Sprach Kur mit ihr machen in der Reha Klinik Werscheberg. Werde ichh was ...

anke1523   08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Begleitperson
 

Eltern-Kind-Kur

Liebe Frau Dessauer, ich bin seit 4 Jahren alleinerziehend und berufstätig; mir wächst alles über den Kopf, da sich der Vater leider kaum kümmert; habe ich auch als Privatpatient mit Beihilfeanspruch (50%; Sohn 5 Jahre: 80%Beihilfe) eine Chance auf eine Kur? Vielen ...

veryy   04.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern
    Die letzten 10 Fragen  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia