kostenlos anmeldenLog in
 
 
Mutter-Kind-Kuren Mutter-Kind-Kuren
Geschrieben von Alerom215 am 28.10.2017, 11:32 Uhr zurück

Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Hallo ihr Lieben.
Ich habe leider eine Absage von meiner Kk zu einem MutterKindKur Antrag bekommen.
Werde jetzt auf jeden Fall Widerspruch einlegen.
Sind hier welche dabei die bei einem Widerspruch mehr Glück hatten?
Ich bin einfach maßlos enttäuscht

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*10 Antworten:

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von sara31 am 28.10.2017, 11:46 Uhr

Na ja, dass kann man so nicht sagen. Es hängt von vielen Faktoren ab. Frag mal im Rechtsforum nach, Fr. B. kann dir dabei sicherlich helfen.

Die Krankenkassen lehnen immer einen Teil ab in der Hoffnung, das die Pat. keinen Widerspruch einlegen und sie somit Kosten sparen.

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von Pimboli am 28.10.2017, 22:17 Uhr

Leg´auf jeden Fall Widerspruch ein . Ich habe kürzlich auch eine Ablehnung für eine Muki Kur bekommen + jetzt kam nach meinem Widerspruch die Zusage . Versuche deinen Widerspruch zu begründen und auch dein Arzt/Ärzte müssen noch mal was dazu schreiben .Allerdings fahre ich jetzt nach 2 Jahren wieder zur Kur , war im Feb./März 16 zur Muki Kur .Ich bin so happy .

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von Katja + Fabio (Berlin) am 29.10.2017, 12:03 Uhr

Hallo,

wie hoch die Chancen beim Widerspruch stehen kann natürlich niemand sagen. Die Begründung für die Ablehnung spielt sicherlich auch eine Rolle.
"Mein" Widerspruch war erfolgreich, aber ich habe mir auch gleich Hilfe dafür gesucht (den Widerspruch also nicht allein geschrieben!)
Überlege Dir ob Du allein in Widerspruch gehst oder dich extern beraten lässt. Auf jeden Fall nicht einfach aufgeben!

Alles Gute und LG
Katja & Co

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von Alerom215 am 29.10.2017, 12:35 Uhr

Also ich hab den Antrag über die Diakonie gemacht und bei dem Widerspruch helfen sie mir auch.
Hattest du beim Widerspruch wieder was vom Arzt dazu gelegt.
Ich bin einfach sehr enttäuscht,da ich Mütter kenne die weniger Probleme haben und dazu gesunde Kinder haben und haben die Kur direkt zugesagt bekommen weil ihr Hausarzt sich einfach die Zeit genommen hat und den Attest ausführlich ausgefüllt hat und viele Dinge reingeschrieben hat die nicht zutreffen.
Mein Hausarzt hat das nicht ordentlich gemacht und statt mit mir das ausführlich zu machen,überweist er mich an einen Psychiater

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von Katja + Fabio (Berlin) am 30.10.2017, 12:11 Uhr

Hallo,

mein Arzt hat jeweils auch nur eine relativ kurze Stellungnahme geschrieben. Beim Widerspruch habe ich diesen "Selbsteinschätzungsbogen" dann noch ausgefüllt, den hatte ich beim ersten Antrag nicht mit eingereicht.
Den Ausschlag hat aber denke ich das sehr ausführliche Schreiben des Anwaltes gebracht, der ... das muss man schon sagen ... einige Sachen sehr "überdramatisiert" hat. Zudem ging es bei mir darum, dass die KK die Kosten gern an die Rentenversicherung abgeben wollte und die Begründung dann darauf abzielte, dass es sehr wohl auf Grund der Diagnosen und Problemstellungen um eine Mutter-Kind-Kur und nicht eine Reha ging.
Lass doch den Psychiater das Attest für den Widerspruch schreiben. Wenn ein (oder mehrere) Grund für die Kur ein psychischer oder psychosomatischer ist, ist er als Fachmann doch bestens geeignet dafür - viel besser als dein Hausarzt!

Viel Erfolg ud LG
Katja & Co

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von Alerom215 am 30.10.2017, 13:51 Uhr

Das Problem ist das ich beim Psychiater nicht so schnell einen Termin bekomme und die Frist für den Widerspruch ist leider nur ein Monat.
Also der Widerspruch wurde richtig gut geschrieben und argumentiert,nur weiß ich nicht ob das jetzt so durch geht.
Ich muss am Donnerstag noch mal in die Diakonie und dann besprechen wir das noch einmal und vielleicht haben die noch einen Ass im Ärmel.

 

Re: Mutter kind kuren sind eine pflichtleistung

Antwort von Jerrymaus am 31.10.2017, 14:12 Uhr

Der gesetzlichen KK.

 

Auch ich....

Antwort von Trini am 02.11.2017, 10:49 Uhr

musste damals in den Widerspruch gehen.
Ich habe nur per Brief die Ablehnungsgründe entkräftet.
Bekam dann eine Einladung zum Medizinischen Dienst.

Mein Aussehen (Frühschwangerschaft) reichte der Ärztin bereits für die Befürwortung.

Trini

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von Alerom215 am 18.11.2017, 21:14 Uhr

Ich habe heute die Bewilligung für die Kur bekonmen!

 

Re: Wie hoch sind die Chancen bei Widerspruch?

Antwort von lubasha am 23.11.2017, 17:58 Uhr

Ja.
Absage, Widerspruch
Erneute Absage, widerspruchaufrechterhelten
2 schwierige Telefonate

Und dann die Zusage.

Es lohnt sich auf jedem Fall

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum "Mutter-Kind-Kuren":

Antrag abgelehnt - Hilfe bei Widerspruch?

Hallo Frau Dessauer, ich habe heute die Ablehnung meines Antrages auf Mu-Ki-Kur bekommen. Lapidare Begründung: Letzte Mu-Ki-Kur noch keine 4 Jahre her. Die letzte war Ende September bis Anfang Oktober 2013. Bei mir ist in der Zwischenzeit eine nicht ganz unerhebliche ...

ALF0709   09.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Widerspruch abgelehnt!

Habe es heute telefonisch erfahren, dass mein Widerspruch abgelehnt wurde. Grund dafür, ich wäre ja 2006 schon zur MUKIKUR gewesen und wenn ich jetzt fahren würde, wäre ja nach der Kur alles genauso wie vorher. Was ist das denn für ein Blödsinn, dass ist ja bei jedem so. Wenn ...

marcelniclas10   30.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Bräuchte Tip wegen Widerspruch

Gerade hat der Kurberater angerufen und mir mitgeteilt das ich mir vom Arzt bestättigen soll, das eine frühzeitige Kur notwendig wäre. Wie ich meinen Arzt kenne, weiß der gar nicht was er genau schreiben soll. vieleicht hat hier schon jemand ne Textvorlage oder zumindest ne ...

Aprilscherz2000   06.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Kurantrag abgelehnt - Widerspruch auch. Und nun?

Ich habe heute nach 6 Monaten dann endlich mal Bescheid bekommen. Mein Widerspruch wurde zurückgewiesen, mit der Begründung, ich könne auch erst einmal durch präventive Maßnahmen am Wohnort das Vorsorgeziel erreichen. Hallo? Haben die den MuKiKu- Antrag nicht gelesen? Mein ...

NiniKarsten   18.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Widerspruch auch abgelehnt

Hallo, nachdem ich die erste Absage für eine MuKiKur im Briefkasten hatte, habe ich Widerspruch eingelegt... heute kam die erneute Absage...gleich mit den Anträgen für die Rentenversicherung dabei...da kann ich doch dann aber nicht meine Kids mitnehmen... hat noch jemand ...

ES79   27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Widerspruch abgelehnt!

Heute hab ich Nachricht bekommen, dass mein Widerspruch auch abgelehnt wurde. Nachdem ich erstmal meine SB zur Schnecke gemacht habe (ich habe gut 15 Min mit ihr diskutiert) geht das Ganze jetzt zum Kurausschuss. Ich bin mal gespannt. er tagt wohl am 20.06. Spätestens am 21. ...

Verena1984   01.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Ablehnung des Widerspruchs

Hallo, ich verstehe die Sprache meiner KK nicht ganz... Nach meinem Widerspruch vom 22.02.2011 haben sie mir vorgestern (!) geschrieben, dass sie nicht zu neuen Ergebnissen gekommen sind und eine Kur nicht befürworten. Ich solle meinen Widerspruch zurückziehen. Warum??? Weiß ...

Manu0707   31.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Widerspruch einlegen-wie geht das?

Hallo, unsere Kur wurde leider abgelehnt,ich will aber Widerspruch einlegen. Wie lange habe ich dafür Zeit und was schreibe ich? Nochmals meine Beschwerden fomulieren?Nochwas vom Arzt? Unsere MuKiKur 2007 wurde gleich genehmigt, da hatte ich keine Probleme... Danke für Eure ...

Easy17   29.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Mir ist zum Heulen!! Widerspruch abgelehnt

Hallo, Ich verweise mal kurz zum ersten Beitrag http://www.rund-ums-baby.de/mutter-kind-kuren/Mutter-Kind-Kur-abgelehnt-lang_2402.htm Am Freitag morgen habe ich mit meiner KK telefoniert. Eigendlich hab ich nach meinem Widerspruch mit einer Zusage gerechnet. Aber die Dame ...

basine   22.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
 

Wie lange habt ihr auf Antwort auf euren Widerspruch gewartet?

Frage steht ja schon oben. Ich hab vor 3 Wochen meinen Widerspruch bei meiner KK eingereicht. Bin jetzt am überlegen, ob ich dort mal anrufe. Weiß aber nicht genau, wie ich fragen soll, wie weit die sind!? Kann mir jemand sagen, wie man das am Telefon formuliert? Lg ...

Verena1984   04.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Widerspruch
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht