Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Philo am 07.02.2020, 19:47 Uhr

welche Ärzte füllen das Formular für eine MKK aus?

Hallo,
ich würde gerne eine KUR beantragen, mein Hausarzt meint, das sei nicht nötig.
Zu mir:
meine Große Tochter erkrankte mit 10 Monaten am RS-Virus, war daraufhin 13x in der Klinik, meist auf Intensiv, es folgten 3 Reha-Maßnahmen. Sie hat die Diagnose Asthma, inhaliert seit 7 Jahren täglich u.a. Cortison.
bei meiner kleinen Tochter wurde im letzten Sommer nach einer einjährigen Diagnostik-Phase Kleinwuchs festgestellt. Seitdem wird sie täglich mit Hormonen gespritzt.
Mit beiden Kindern bin ich jeweils 6x im Jahr zur Kontrolle bei Fachärzten.
Mein Mann arbeitet (noch) im Schichtdienst. Die Schichten werden oft kurzfristig verschoben, so dass er für das Familienleben und dessen Organisation nicht zuverlässig zur Verfügung steht. Bei meinem Mann schließt die Firma den Standort. Seit November wissen wir das. Bewerbungen laufen - er ist jedoch sehr spezialisiert, so dass es schwierig ist, für ihn die passende Stelle zu finden (und dann zu bekommen!). Er ist ungekündigt, es steht im Raum, dass er im Werk 500 km von zu Hause eingesetzt wird. Klar, besser als kein Job, aber dennoch bin ich dann "alleinerziehend".
Im Dezember kam wegen Rückenproblemen der Arzt vom Bereitschaftsdienst, da ich mich nicht mehr bewegen konnte. Schlafen kann ich schon lange nicht mehr richtig gut. Seit Dezember bin ich in physiotherapeutischer Behandlung.
Zu allem Überfluss hat sich bei mir nun auch noch der Verdacht auf einen Hirntumor erhärtet. Zwar soll dieser gutartig sein, Aufschluss wird aber erst ein MRT in 3 Wochen bringen.
Langer Rede kurzer Sinn: Meine Kraftreserven sind erschöpft. Mein Hausarzt meinte, ich solle autogenes Training machen, das würde genügen.
Übertreibe ich?
Kann z.B. mein Frauenarzt das Formular für die Kur ausstellen?

Danke, Philo

 
2 Antworten:

Re: welche Ärzte füllen das Formular für eine MKK aus?

Antwort von aeonflux am 08.02.2020, 18:37 Uhr

Hallo, dein Hausarzt ist unverschämt! Du hast es echt nötig und er schießt so quer.

Meines Wissens nach kann es auch der Gynäkologe, es ist quasi alles selbst Auskunft. Nichts davon hat mein Hausarzt über mich gewusst.
Frag doch mal im Expertenforum, dort müsste man es doch mit Sicherheit wissen.
Alles Gute und hoffentlich bald eine sehr erholsame Kur!!
Viele Grüße Aeonflux

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: welche Ärzte füllen das Formular für eine MKK aus?

Antwort von Trini am 12.02.2020, 21:56 Uhr

Such dir einen anderen Hausarzt!
Im Normalfall sind Fachärzte eher noch "sachlicher".
Allerdings würde ich eher nach der OP auf eine gezielte Reha hin arbeiten als auf eine Mutter-Kind-Kur.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum "Mutter-Kind-Kuren":

mkkur horumersiel friesenhorn

hallo, wer war schon dort? bin für jeden tipp rat dankbar. welches haus zum wohnen ist zu empfehlen, vllt nahe cafeteria- kann das wohl noch aussuchen da schwerkrankes kind, weiss jmd was zentral ist zu wohnen, alles gut erreichbar oder schönes haus? was brauche ich für ...

von britsched77 25.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

1.x MKK mit Teenagern - Hülfe!

Hallo! nachdem sich mein Mann von mir vor kurzem getrennt hat und wir unter dem krassen Rosenkrieg, den er hier abzieht, alle extremst leiden, würde ich gern mit den Kids erstmalig eine Muki-Kur für den Sommer (früher geht nicht) beantragen. Das Problem: bei Kurantritt ...

von apollo 02.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

Welche MKK-Kliniken bietet die AOK Niedersachsen an?

Hallo, weiß das jemand? Ich überlege die KK zu wechseln, von der BKK24 zur AOK Niedersachsen. Mein Mann hat mit der AOK nur gute Erfahrungen gemacht. Bei der BKK hatte ich große Schwierigkeiten eine MKK zu bekommen und erst hatten sie mich in ein Kurheim gesteckt, was ...

von Manu0707 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

wie und wo beanteage ich eine MKK, wenn ich gesetzlich und die Kids privat

Versichert sind? Vor 2 Jahren war ich aufgrund der Bronchitisanfälligkeit mit meiner Tochter zur Reha. Jetzt würde ich gerne zur Mutter-Kind-Kur fahren.Die Kids sind 4 und 9. Muss man dafür eigentlich regelmäßig beim Arzt gewesen sein? DAS ist nämlich mei Problem, ich ...

von FelisMam 16.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

Weiss jemand Rat? MKK gut oder nicht?

Hallo alle zusammen, ich leide an PND und bin zunehmend durch mein quirliges Kind von 11 Mo., welches 24/7 Betreuung braucht (spielt keine 3 Minuten alleine), überfordert. Er schläft seit Geburt an nachts nur im 2-3h Rhythmus, ich bin fix und alle. Bezüglich MKK habe ich ...

von Where2Go 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

MKK mit Baby & Kleinkind?

Hallo zusammen, hat schon mal jemand eine MKK mit Baby & Kleinkind gemacht? Die zwei sind jetzt 3 und 20 Monate alt. Habe etwas Angst davor, das ich hinter her noch gestresster bin, als ich eh schon bin! In welcher Klinik ward ihr? Herzliche ...

von SvenjaS1982 02.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

MKK mit Baby & Kleinkind?

Hallo zusammen, hat schon mal jemand eine MKK mit Baby & Kleinkind gemacht? Die zwei sind jetzt 3 und 20 Monate alt. Habe etwas Angst davor, das ich hinter her noch gestresster bin, als ich eh schon bin! In welcher Klinik ward ihr? Herzliche ...

von SvenjaS1982 02.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

MKK nach 3 Wochen automatisch genehmigt

Grade gelesen: Gesetzliche Krankenkassen sind verpflichtet, innerhalb von 3Wochen( bzw. 5 wird der medizinische Dienst eingeschaltet) über einen Antrag zu einer MKK zu entscheiden. Das Müttergenesungswerk weist darauf hin, dass diese Frist im Patientenrechtegesetz ...

von nicole812 20.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

Zurück von der MKK in der MVKK Wiefelstede :-) - Bericht -

Hallo zusammen, ich bin am Montag aus der Kur in Wiefelstede zurückgekehrt. Es war einfach toll! Ich kann diese Klinik absolut empfehlen. Meine Kinder, 4 und noch 6 Jahre, haben sich genau wie ich, sehr wohl gefühlt. Eigener Indoorspielplatz, Freibad/Hallenbad nebenan, ...

von Manu0707 18.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

Erfahrungsbericht MKK

Hallo ganz aktuell sende ich mal liebe Grüße aus der Strandrobbe in Cuxhaven wo mein Sohn und ich nun seit FR. zur Kur sind. Mein sohn ist , 2,5 Jahre alt. Ich habe zuhause auch noch eine kleie Maus von 11 Monaten die derzeit bei Papa ist da dieser nochmal 4 Wochen Elternzeit ...

von sternchen1410 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: MKK

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.