Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sausewind73 am 24.03.2020, 18:52 Uhr

Kur mit 1. Klässler

Warum denn nicht.
Mach dir deswegen keine Sorgen.
Bis Klasse 5 kann eigentlich jedes Elternteil helfen.
Unser Kind war sogar 4 Wochen in der Schulzeit (Gymnasium ) zur Reha.
Und da konnte kein Elternteil mehr helfen.
Das sind mehrere Fremdsprachen usw.
Die Schule gibt Material mit und das funktioniert.
Wenn eine Kur / Reha wirklich notwendig ist ,macht es wenig Sinn es rauszuschieben in irgendwelche Ferien.
Da ist doch niemandem mit geholfen.

Nicht auf dich bezogen ,aber oft stellt sich mir die Frage,wenn eine Maßnahme notwendig ist ,warum nehme ich nicht den nächsten freien Termin der mir Angeboten wird.
Es dient doch der Gesundheit.
Oder ist es manchmal doch nicht so wichtig ,dass es nur zu bestimmten Zeiten geht.
Aber das nur so im allgemeinen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.