Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Turtle77 am 03.04.2019, 16:04 Uhr

Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Hallo,

ich bin gerade ein bisschen durcheinander, da ich gar nicht so recht weiß, was das nun für mich bedeutet. Vielleicht könnt ihr mir helfen oder es war bei euch vielleicht auch so.

Ich habe meine Frage ins Experten Forum gestellt und kopiere es mal hier rein.

wegen verschiedener Indikationen wie eine hohe Infektanfälligkeit, ständige Atemwegserkrankungen, Migräne, Rückenschmerzen habe ich mit Unterstützung durch meinen Hausarzt einen Antrag auf eine Mutter-kind-kur gestellt. Nun kam heute per Post das Schreiben der Krankenkasse (AOK), das mein Antrag vom Medizinischen Dienst geprüft werden soll. Ich soll dazu die Einwilligung geben.
Ist das nun quasi eine Absage oder wird das regulär so gehandhabt?
Ich habe so sehr gehofft eine Kur genehmigt zu bekommen.

Ich hoffe sehr, ihr könnt mir helfen.

Lg Turtle77

 
6 Antworten:

Re: Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Antwort von Saraid am 04.04.2019, 11:25 Uhr

Ja da kannst du mit ner Absage rechnen, wahrscheinlich mit dem Hinweis, dass du auch ambulant vor Ort was machen kannst.
Kommt drauf an wie du den Antrag geschrieben hast, was Dringlicher war, was an erster Stelle steht. Vielleicht schieben sie dich auch weil du zuviel hast in eine Reha.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Antwort von Trini am 04.04.2019, 13:17 Uhr

Meine obligatorische Ablehung hatte ich ohne Prüfung durch den MDK.

Ich hatte nach meinem Einspruch einen Termin direkt beim MDK.
Die Ärztin hat sich halbwegs entschuldigt, dass sie mich einbestellt haben und ich bekam meine Bewilligung.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Antwort von Julia+Christopher am 04.04.2019, 15:04 Uhr

Das hat nichts zu sagen. Es gibt KK, die schicken jeden Antrag zum MDK, einige nur zufällig ausgewählte andere nur vorzeitige.

Einfach hoffen und sich auch durch eine Ablehnung nicht entmutigen lassen, sondern dann in einem Widerspruch noch einmal darlegen, warum du die Kur benötigtst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Antwort von Turtle77 am 05.04.2019, 17:45 Uhr

Danke euch.. dann heißt es nun abwarten und Tee trinken.
Mal schauen, was der MDK meint :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Antwort von isa-coyote am 09.04.2019, 13:24 Uhr

Bei meiner kk gehen alle Anträge zum MDK

Ich habe eine Bewilligung bekommen obwohl die letzte kur keine 4 Jahre her ist

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antrag auf Kur gestellt - nun überprüft MDK

Antwort von Turtle77 am 09.04.2019, 18:19 Uhr

Das klingt schon besser... bei welcher KK bist du denn (wenn ich fragen darf)?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum "Mutter-Kind-Kuren":

Wann habt ihr den Antrag gestellt?

Ich möchte gerne nächsten Spätfrühling/Sommer zur MKK. Eigentlich würde es jetzt schon Not tun. Aber 1. sind laut meiner KK alle ihre Kliniken bis Ende des Jahres ausgebucht und 2. möchte ich nicht mit einem Säugling (fast 6 Monate) fahren. Habe auch schon eine Wunschklinik, ...

von Sullira 05.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antrag gestellt

Antrag gestellt

Hallo.. ich möchte mich kurz vorstellen.. Ich bin ne Mama von 2 Jungs (4+5) und habe heute meinen Antrag auf Mu-Ki-Kur weggeschickt. Ich war bereits in 2010 auf Mu-Ki-Kur und hoffe, daß es auch dieses Mal mit der Kur klappt. Bin grad ziemlich durch und freue mich schon jetzt ...

von corazon 19.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antrag gestellt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.