Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von alemana_mex am 11.09.2017, 5:16 Uhr zurück

Re: @ alemana_mex

Hallo bin wieder da, seid heute Nacht.
Danke das ihr nachfragt. Lieb von euch.
Ja das Erdbeben haben wir "live" erlebt.
Ich habe so etwas noch nie erlebt und wußte erst garnicht was ich machen sollte.
Raus aus dem Haus oder irgendwo drunter kriechen.
Nach dem schlimmsten sind wir auf die Straße wie Tausende andere auch.
Gottseidank ist uns außer dem Schreck nichts passiert.
Danach haben wir uns komplett angezogen auf die Betten gelegt, falls ein Nachbeben gekommen wäre.
Kids waren total durch den Wind. Ich auch.
Meinem Mann ging es auch sehr schlecht.
Er hatte das Erdbeben 1985 das halb Mexico City zerstört hat selbst miterlebt. Das war fast zum selben Zeitpunkt.
Er hatte einen totalen Flashback.

Alles gut, die Kids müssen das nur nun irgendwie verarbeiten.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht