Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 23.04.2018, 21:34 Uhr

Mehrsprachigkeit Kleinkind

Hej nochmal!

Welche Sprache sprichst Du denn mit Deinen Kindern (nein, ich bin gar nicht neugierig )

Tja, was heißt schon konsequent?
Ich habe ja auch Dänisch mit meinen Kindern gesprochen,w en ndie dänische Verwandtschaft oder ihren dänischen (Schul-)Freunde bei uns waren oder wir draußenb mit jemandem redeten, der usn eben auch verstehen soltle.
Sprache ist ja nichts Totes, sondern soll geradezu Menschen verbinden.
Sobald wir unter nus waren, habe ich allerdings meine Sptrache (Deutsch) gesprochen,d rinnen wie draußen.

Ichglaube,die ersten Kinder bekommen immer mehr von der Nicht-Umgebungssprache mit, vielleicht muß man sich da sehr am Riemen reißen.
Auch meine Zweite macht ein paar Fehelr, die die Große nie gemacht hat, ist aber auch nicht so sprachlich interessiert wie diese.
Und die kinder meine Cousine (sie hatte auch mehere) haben Deutsch nur bruchstückhaft gelernt, weil sie wirklich nicht sehr konsequent war.
Allerdings sprach der da der Vater ja auch Englisch mit den Kindern, so daß es für die Umgebungssprache (Englisch) kein Problem war - nur das Deutsch hat eben gelitten.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

Vorteile der Mehrsprachigkeit

Wieder mal ein toller Artikel aus der Zeit. http://www.zeit.de/2015/47/mehrsprachigkeit-kinder-vorteile/komplettansicht Zwar wird da auch ein bisschen Werbung für eine Kita in Berlin gemacht, aber der Grundtenor sollte viele Eltern, die sich oft mit Zweifel plagen, ...

von Malefizz 07.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Mehrsprachigkeit, Familiensprache

Hallo liebe Forum-Mamis, wie macht ihr das mit der Familiensprache? Ich meine, man ist ja gezwungen in der Familiensprache zu dem Kind zu reden wenn der Partner da ist oder wenn er nur im Zimmer ist, jederzeit aber dem Gespräch anschließen könnte. Oder alleine im Zimmer und ...

von sunny456 06.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Mehrsprachigkeit - ein Zwischenbericht

Einige kennen mich ja noch: Vor 2 1/2 Jahren sind wir nach China gezogen. Der Anfang war für meine große Tochter (damals fast 4) nicht leicht. Es hat sehr, sehr lange gedauert, bis sie im Kindergarten mit der chinesischen Sprache zurecht kam und sich damit auch wohl gefühlt ...

von Astrid18 31.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Probleme der Sprachentwicklung bei Mehrsprachigkeit

Hallo, ich habe 2 Jungs, 4 und 2 Jahre alt. Sie werden zweisprachig erzogen. Ich rede Deutsch und mein Mann nur arabisch - er ist aus Marokko. Der Große hat erst mit 3 angefangen zu sprechen und sein Wortschatz ist sehr beschränkt, er soll jetzt zur Logopädie. Der ...

von khadi 06.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Mehrsprachigkeit bei Gehörlosen

Hej allesammen! ich habe gerade die Sendung "Kölner Treff" gesehen und dort war eine sehr interessante österreichische Politikerin (der Grünen), die gehörlos ist: Helene Harmer. (Interessantes Schicksal am Rande: Eltern Bildhauer und Modedesignerin, beide gehörlos, ...

von DK-Ursel 02.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Artikel zur Mehrsprachigkeit

Hejallesammen! In einem anderen Forum wurden wir auf diesen Artikel des Magazins "eltern" aufmerksam gemacht, und den möchte ich auch hier niemandem vorenthalten. Für uns "Fachleute" vermutlich nicht viel Neues, aber vielleicht Mutmacher und Argumentationshilfe für ...

von DK-Ursel 17.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Deutschlandfunk - Sendung über Mehrsprachigkeit

Hallo zusammen, am 10.12. war das Thema der Sendung "Lebenszeit" Mehsprachigkeit. Alle, die daran Interesse haben, aber die Sendung verpasst haben, können die komplette Sendung als mp3 runterladen unter http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/lebenszeit/1336671/ Viele ...

von ivanka1 26.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Mehrsprachigkeit bei geistiger Behinderung

Ich hatte letzte eine Diskussion mit einer Bekannten, deren Sohn ein Down-Syndrom hat. Sie meinte, sie wolle ihren Sohn nicht mit Zweisprachigkeit überfordern, weil er ja eh geistige Probleme habe. Ich denke, auch solche Kinder können 2 Sprachen lernen, fremdsprachige Kinder ...

von efuma 30.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Die etwas andere Mehrsprachigkeit :-)

Kia Ora - Ich moechte gerne eine Schulgeschichte meines Schwagers (Realschullehrer in Deutschland) mit Euch teilen. Es war Elternsprechtag und mein Schwager sprach mit einer Mutter ueber die Entwicklung ihrer 14jaehrigen Tochter im Deutschunterricht. Allgemein laeuft ...

von kiwimeiki 31.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Mehrsprachigkeit

Hallo alle mit meinem Sohn ( 7 Monate) spreche ich armenisch, mein Mann deutsch, miteinander reden wir deutsch. Die Eltern meines Mannes reden ne andere Sprache. Wollte nun wissen, wie sind denn die Chancen, dass er gut armenisch lernen kann? Ist es nicht belastend fuers ...

von Yeshayem 21.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mehrsprachigkeit

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.