Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alba am 18.07.2006, 8:47 Uhr

@Grace wegen Pass

Hallo Grace,

Deine Tochter braucht einen eigenen passport. GB trägt Kinder nicht mehr in die Pässe der Eltern ein, zumindest war es bei meiner Tochter nicht möglich sie in den britischen Pass ihres Vaters einzutragen. Sie hat auserdem ihren eigenen deutschen Pass. Da weiss ich jetzt aber nicht ob es theoretisch möglich gewesen wäre sie in meinen einzutragen, oder ob der Konsul in Edinburgh nach dem Motto "jetzt sind sie schonmal hier, dann machen wir das gleich richtig" verfahren hat. Deutscher Pass dauerte gut 2 Monate, der Konsul konnte aber einen Übergangspass asustellen, der von einigen Fluglinien (nicht Ryanair und Easyjet) akzeptiert wird.

Viele Grüsse,
D

 
3 Antworten:

Re: @Grace wegen Pass

Antwort von midgie am 18.07.2006, 10:57 Uhr

stimmt die briten tragen die kinder nicht mehr in die pässe(bei uns auch der vater)ein.wenn ihr in deutschland wohnt ist es ganz unproblematisch einen kinderpass zu bekommen.gehe in das zuständige rathaus,nehme eine vollmacht(darin sollte stehen das er nichts gegen eine pass beantragung hat)vom vater mit,das stammbuch und ein passbild des kindes.den ausweis bekommst du dann sofort mit.
wenn du unbedingt einen britischen pass haben willst,ist es mit sehr viel papiertkram verbunden(hätte meine kinder damals quasie abtretten müssen)und der pass dauert einige zeit und ist natürlich nicht umsonst.
vg manuela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Stimmt.

Antwort von becky75 am 18.07.2006, 11:00 Uhr

... Kinderausweis ist total easy. Ich war selbst ganz erstaunt.

Ich konnte meine Kinder bei der Neuausstellung meines Passes auch nicht mehr eintragen lassen (Spanierin) aber solange der Pass gültig war galt auch noch der Eintrag der Kinder, so erklärte man mir im Konsulat. Vielleicht ist das bei Euch auch so...

lg, rebeca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dank'Euch!

Antwort von Grace am 18.07.2006, 12:58 Uhr

Na, da sieht man mal wieder wie man nicht mehr auf dem laufenden ist, wenn man im "Ausland" lebt - mein Mann war sich sicher, dass er unsere Kleine bei sich eintragen kann ;-))
Dank'Euch ganz herzlich!
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.