Dr. med. Wolfgang Paulus

Sind meine Pflegeprodukte unbedenklich?

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus,

ich bin in der 20.ssw und habe gelesen, dass meine Tagescreme, die mir meine Kosmetikerin empfohlen hat hormonell wirksam ist. Dies irritiert mich.
Können Sie mir bitte mitteilen, ob meine Pflegeprodukte unbedenklich sind?
Falls nicht, hat dies Auswirkungen?

Inhaltsstoffe Tagescreme Dr Spiller - Sanvita:
AQUA (WATER), ETHYLHEXYL STEARATE, HYDROGENATED POLYDECENE, GLYCERIN, ISOHEXADECANE, POLYGLYCERYL-2 SESQUIISOSTEARATE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, PROPYLENE GLYCOL, PANAX GINSENG ROOT EXTRACT, STEARALKONIUM HECTORITE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, MYRISTYL LACTATE, OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, ACETYLATED LANOLIN ALCOHOL, LECITHIN, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CETYL ACETATE, PANTHENOL, MAGNESIUM SULFATE, POLYGLYCERYL-4 DIISOSTEARATE/ POLYHYDROXYSTEARATE/SEBACATE, OLEYL ACETATE, STEARYL ACETATE, DISODIUM EDTA, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, PHENOXYETHANOL, BENZYL ALCOHOL, METHYLPARABEN, ETHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, PARFUM (FRAGRANCE), BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, HEXYL CINNAMAL, LINALOOL, BENZYL SALICYLATE, LIMONENE, COUMARIN, CI 16255, CI 19140, CI 15985, CI 42090

Inhaltstoffe Dr Spiller Reinigungsmilch:
Inci: AQUA (WATER); ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT; ETHYLHEXYL STEARATE; HYDROGENATED POLYDENCE; PENTYLENE GLYCOL; BUTYLENE GLYCOL; CETEARYL ALCOHOL; ARGININE; ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER; SODIUM CETEARYL SULFATE; PEG-40 CASTOR OIL; DISODIUM EDTA; PARFUM (FRAGRANCE)

Können Sie mir darüberhinaus mitteilen, ob ich die folgenden Augentropfen anwenden kann?
Inhaltsstoffe Hylo Vision:
Natriumhyaluronat (0,10 %), Sorbitol, Natriumcitrat, Natriumchlorid, Citronensäure, gereinigtes Wasser.

Vielen Dank für Ihre Antworten

Mit freundlichen Grüßen
mi1259

von mi1259 am 13.02.2015, 22:49 Uhr

 

Antwort auf:

Sind meine Pflegeprodukte unbedenklich?

Die von Ihnen aufgeführten Kosmetika und Augentropfen haben bei bestimmungsgemäßer äußerlicher Anwendung keinen Einfluss auf die embryonale Entwicklung.

Aus den aufgelisteten Inhaltsstoffen kann ich aktuell auch keine speziell hormonell aktive Substanz erkennen.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 17.02.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.