Dr. med. Wolfgang Paulus

schimmelspray

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Frage:

Hallo, ich habe festgestellt dass unsere Putzfrau immer das Schimmelspray zum Ptzen nimmt da dort eine Badezimmer Bild abgebildet ist.

Nun habe ich Sorge, dass ich irgendwie meinem Baby damit geschadet habe?! Ich habe es nicht selber benutzt aber der starke chlor Geruch lässt sich nicht so schnell wegbekommen da wir im Bad nicht gut Lüfte können....

von MMR22 am 26.11.2010, 11:11 Uhr

 

Antwort auf:

schimmelspray

In welcher Schwangerschaftswoche befinden Sie sich??

Chlordämpfe können zwar die Atemwege reizen, keinesfalls aber bei einer kurzfristigen inhalativen Exposition zu einer kindlichen Schädigung führen.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 27.11.2010

Antwort:

ZUSATZ

ich bin in der 38 SSW - allerdings putz Sie in 14 tägigen Abständen hier immer...seit Anfang der SSW. Ich habe erst jetzt gemerkt dass sie immer diese Mittel nimmt.
Was ich noch gerne wissen würde: wir haben einen 4x3 meter schrank von neuen IKEA aufegbaut in unserem 16 qm Schlafzimmer und Laminat verlegt. Jetzt lese ich oft was über "Ausdünstung von Formaldehyd?!"
Was birgt das jetzt für Gefahren? Ich halte mich sehr viel in den Räumen auf auch weil ich lange krank geschrieben war.

Danke!!

von MMR22 am 27.11.2010

Antwort:

ZUSATZ

Eine kindliche Schädigung durch den von Ihnen beschriebenen Kontakt in der Schwangerschaft ist ausgeschlossen!

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 28.11.2010

Antwort:

war die Antwort auf beides? (Schimmelspray & Formaldehyd?!)

war die Antwort auf beides? (Schimmelspray & Formaldehyd?!)

von MMR22 am 29.11.2010

Antwort:

war die Antwort auf beides? (Schimmelspray & Formaldehyd?!)

Ja!

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 07.12.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.