Dr. med. Wolfgang Paulus

Ausdünstungen

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Bei handelsüblichen Produkten mag zwar vorübergehend eine Geruchsbelästigung auftreten, doch ergeben sich bei gelegentlichem Lüften keine bedenklichen Konzentrationen in der mütterlichen bzw. kindlichen Blutbahn.

Eine kindliche Schädigung ist durch diese Ausdünstungen nicht zu befürchten, zumal Sie sich schon weit jenseits der sensiblen Phase der Organdifferenzierung befinden.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 17.12.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.