Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Honny am 29.10.2007, 12:22 Uhr

Suche Rezept: Wirsingsuppe

Hallo,
ich suchen ein Wirsingsuppen Rezept.
Und zwar eins für KLARE Wirsingsuppe mit Hackbällchen.
Keine Gebundene Suppe oder so.
meim Mann mag nur klare Suppen und meine Mutter hat die früher auch immer als Klare Suppe gemacht.

Könnt ihr mir helfen?

 
6 Antworten:

Re: Suche Rezept: Wirsingsuppe

Antwort von claudi700 am 29.10.2007, 12:30 Uhr

hallo,

wirsing in feine streifen schneiden, mit gehackten zwiebelstückchen in heißer butter anschwitzen und mit gemüsebrühe aufgießen. mit pfeffer und muskat würzen. wenn du klare suppe willst, mußt du eigentlich den wirsing vor dem servieren entfernen bzw. einige streifen erst kurz vor dem servieren zur suppe geben, damit noch biß in der sache ist.

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@claudi - versteh ich nicht.....

Antwort von nagchampa am 29.10.2007, 12:49 Uhr

Hallo Claudi,

Bin grad begriffsstutzig: Warum den Wirsing entfernen, wenn es Wirsingsuppe ist? Ich dachte bisher immer, dass klare Suppe Suppe ist, die nicht eingedickt wird, mit Mehl oder was auch immer. Hmmmmm, klar heißt also, nix drin, nur Wasser und Brühe?

Bitte mal beim Verständnis helfen....

Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nagchampa

Antwort von claudi700 am 29.10.2007, 12:53 Uhr

hallo,

das problem ist, daß der wirsing nach 30 minuten ziemlich verkocht ist und entsprechend aussieht bzw. nicht gerade "bißfest" ist.

darum würde ich (anstatt zu pürieren, das will sie ja nicht) einen teil des wirsings anbraten und verkochen, dann rausnehmen und den anderen teil des wirsings erst kurz vor dem servieren in die suppe geben, damit er noch biß hat.

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aha Claudi!, so wird

Antwort von nagchampa am 29.10.2007, 13:33 Uhr

ein Schuh draus. Jetzt hab ichs verstanden.
Ich koch aber allgemein dann die Suppe nicht so lange... da braucht man nix rausnehmen. Aber is ne Idee

Danke

Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke Claudi

Antwort von Honny am 29.10.2007, 13:58 Uhr

Sag mal wegen den hackbällchen, werf ich die sofort mit rein?
Ich kann mich schwach errinnern das meine Mutter immer nen ganzen Topf voll wirsing hatte und die Hackbällchen oben aufgelegt worden sind.......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke Claudi

Antwort von claudi700 am 29.10.2007, 14:29 Uhr

hallo,

die hackbällchen kannst du entweder in der suppe kochen (ca. 15 min.) oder in der pfanne braten und dann erst zur suppe geben.

gekocht sind sie halt etwas "lascher", mit kruste durchs braten mit etwas mehr pepp.

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.