Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von claudi700 am 22.03.2008, 13:06 Uhr

huffelpuffel

hossa,

du machst mir angst... jetzt gehts ja richtig ans eingemachte bei dir *gg*

frühlingszwiebeln sind diese kleinen weißen zwiebelchen mit dem grünen blattgemüse dran. davon kannst du die zwiebelchen und eben auch das grün nehmen (lauchringe)

normale speisezwiebeln sind teilweise recht scharf, rote zwiebeln eher mild. die werden auch gerne wegen der optik genommen (z. b. für griechischen bauernsalat)

schalotten sind kleine milde zwiebelchen, speziell in der französischen küche beliebt. sehen aus wie normale speisezwiebeln, aber eben babymäßig.

dann gibts noch weiße zwiebeln (normale größe), sind auch mild. und sog. metzgerzwiebeln, das sind die riesenoschis. die kann man z. b. gut füllen, sind nicht so scharf, aber für den hausgebrauch aufgrund der größe teilweise nicht zu verarbeiten.

für die rouladen gehen auch normale speisezwiebeln, allerdings nicht zu viel davon, wird sonst zu scharf.

winke und koch was schönes *gg*

claudi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.