*
HiPP Kindermilch Combiotik getestet
Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Kochen für Babys und Kinder

Ernährungsberaterin Birgit Neumann

   

 

Welcher Tee ist empfehlenswert?

Liebe Birgit,

meine Tochter ist fast 14 Monate, wird noch morgens und vor dem Schlafengehen gestillt, ansonsten isst sie begeistert am Familientisch mit. Zu jeder Mahlzeit bieten wir ihr Wasser an - entweder kalt oder jetzt in der kalten Jahreszeit auch warm. Um etwas Abwechslung zu bieten, würden wir gerne Tee geben. Kräutertees sind wohl aufgrund ihrer medizinischen Wirkung nicht für den Alltag empfehlenswert? Spezielle Tees für Kleinkinder möchte ich auch nicht kaufen. Was kannst du empfehlen? Früchtetee aus reinen getrockneten Früchten? Einen Aufguss aus frischen Früchten? Oder sollte man doch lieber nur bei Wasser bleiben?

Vielen Dank!

von winterkind13 am 10.02.2019, 16:03 Uhr

 

Antwort:

Welcher Tee ist empfehlenswert?

Hallo winterkind13
Wasser ist prima. Für die Zahngesundheit sowieso.
Wenn du deinem Kind ab und zu ein aromatisiertes Getränk wie Tee (bspw empfehlendwert: milder Früchtetee, Rotbuschtee) anbieten möchtest, hier sind Vorschläge:
Du kannst getrocknete Apfelstücke (Trockenobst) mit etwas Zimtstangen aukochen oder überbrühen. Auch andere getrocknete Früchte (Birne, Ananas, ect) sind möglich. Ggf ergänzen sie andere Teesorten (Früchtetee, Kräutertee) und machen diese leckerer.
In der Apotheke könntest du außerdem getrocknete Blüten kaufen, die ebenfalls Bestandteil vieler käuflicher Teemischungen sind. Bspw Lavendelblüten, Rosenblüten, Gänseblümchen, Kornblumen. Auch Vanille(schote), Kardamomkapseln oder Anis sind in kleinen Mengen als Zugabe möglich, peppen Früchtetee geschmacklich auf.

Kinderlimo:
eine (hitzefeste) Kanne oder Karaffe mit 500 ml Inhalt bereit stellen. Darin 1 Beutel Früchtetee mit 200 ml kochendem Wasser übergießen. 5 min ziehen lassen. Ca 100 ml Apfelsaft dazu gießen und die Kanne/Karaffe mit kaltem Wasser aufgießen.

Wähle (milden) Früchtetee als Basis und experimentiere nach Gusto.
Lass den Tee ggf nicht zu lange ziehen.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 11.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Darf meine Tochter 5 Monate schon Tee Tringen?

Hallo Hallo, Meine kleine Tochter ist Ende 4 Monat, ich habe ihr angefangen Essen zu geben und ich habe eine Frage:, darf ich ihr schon Tee geben oder was zum trinken weil, ich finde nach dem Mittagessen oder Abend geriess benötigt der Körper etwas zum Trinken. Die ...

von Banamaki 29.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Baby 6 1/2 Monate - Teewurst auf Brot?

Hallo Birgit, kurze Frage: Am vergangenem Wochenende waren wir wieder bei Opa und Oma, und nach deinem letzten Rat (da Mark nicht mehr essen will) haben wir noch mehr Fingerfood eingebaut (Zwieback, Brot, Obstbrei Stückig gehalten,) und hetzen nich mehr beim Brei geben. Er ...

von Baby_and_me2016 10.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Tee oder Wasser zur Beikost/Stuhl normal?

Liebe Frau Neumann, ich habe noch zwei Fragen: 1. Biete meinem 6 Monate alten Baby zum Mittagsbrei Fencheltee oder Wasser an. In den ersten Tagen hat mein Baby die Löffelchen mit Tee oder Wasser gerne angenommen. Mittlerweile spuckt sie Wasser oder Tee wieder aus. Da ...

von BabyFrühling 27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Teilchen tee

Ich wollte meinem Sohn 17 Wochen alt Flüssigkeit anbieten tee ohne Zucker. Jetzt habe ich aber gelesen das es tees gibt die gefährlich werden können von den kräutertee. Was kann ich meinem Sohn geben? Dürfen so kleine auch flüchteten trinken.hätte ich das nicht gelesen hätte er ...

von matthis 16.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Teesorten

Hallo liebe Birgit, ich wollte mal kurz fragen, welchen Tee ich meiner 6,5 Monate alten Tochter geben darf. Sie bekommt bisher 2 Breimahlzeiten und ansonsten Pre nach Bedarf, i.d.R. morgens, nachmittags und spätabends. Ich biete ihr zwischendurch auch immer pures Wasser an ...

von Marinaelena 20.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Tee und Milch

Meiner 23 Monate alten Tochter kriegt morgens einen stark mit Wasser verdünnten warmen Fencheltee, damit sie was warmes im Magen hat. Welchen Tee darf sie noch? Früchtetee mag sie nicht . Dazu isst sie meist ein Brot bzw. nur den Belag. Ihre Morgenmilch (mittlerweile H-Milch) ...

von Claude 23.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Aromatisierter Tee oder Tee mit Zucker?

Hallo, im Winter mögen mein Mann und ich gerne mal einen warmen Tee. Unsere Tochter (4 1/2) mag am liebsten Wasser, möchte aber auch gerne mal einen Schluck von unserem Tee. Der Tee im Kindergarten schmeckt ihr (ohne Zucker, aber auch hier trinkt sie meist nur Wasser), ...

von bellamami 13.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

ab wann normalen Tee?

Hallo! Mein Sohn wird im Juni 2 Jahre alt und trinkt gerne Tee - am Liebsten Früchtetee. Bis jetzt geb ich ihm immernoch den Kindertee von Hipp (Teebeutel). Dieser ist aber im Verhältnis zum anderen Tee ziemlich teuer. Kann ich jetzt schon auf normalen Tee umsteigen? Muss es ...

von SannyW30 13.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Tee für Kleinkind

Hallo Birgit! Nachdem ich schon lange stille Mitleserin bin, muss ich nun auch eine Frage loswerden. Meine Tochter, bald 13 Monate alt, bekommt nur Wasser zun Trinken (zum Ein- und Weiterschlafen stille ich noch). Jetzt, wo es Herbst wird, beginbt wieder meine Teesaison. Ich ...

von SteffiStich 19.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Apfel-Fenchel Tee als Getränk anstatt Apfelsaft in Brei?

Meine Frage steht ja schon oben. Ich möchte in den Brei wegen der Geschmacksveränderung keinen Apfelsaft geben und das süße Zeug als Getränk zu geben ist auch nicht so meins, jedenfalls nicht ständig. Obst als Nachtisch ist sicherlich je nach Essen eine Alternative, aber was ...

von gypsi 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.