Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Kochen für Babys und Kinder

Ernährungsberaterin Birgit Neumann

   

 

Mein Sohn isst sehr einseitig

Liebe Birgit,
mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt und sehr zierlich. Größe und Gewicht sind zwischen der 10. und 3. Perzentile. Ich stille ihn nach Bedarf, mittlerweile nur noch abends zum einschlafen und nachts. Ich mache mir Sorgen, weil er sehr einseitig und wenig ist. Am liebsten mag er Brot (Brot vom Bäcker, Knäckebrot, Toast) mit Frischkäse, Butter, mandelmus oder Leberwurst. Andere Beläge sortiert er direkt aus und schmeißt sie auf den Boden. Zum Frühstück isst er eine kleine Portion Müsli und nachmittags selten mehr als ein halbes GOB Gläschen. Selbstgekochten GOB verschmäht er. An Obst mag er nur Banane in stückiger Form. Unser größtes Problem ist das Mittagessen. Seit einigen Wochen isst er kaum noch Mittagsbrei. Nach ein paar Löffeln ist Schluss. Wir haben verschiedenes probiert: ganz fein, mit Stücken, selbstgekocht, verschiedene Gläschen. Wir geben ihm das Essen vom Familientisch als Fingerfood oder auch zerdrückt als Brei. Aber nichts begeistert ihn. Er eigentlich alles direkt zu Boden oder es wenigstens vorher mal zum Mund zu führen. Wir heben die Sachen bestimmt fünfmal während des Essens auf und legen sie ihm wieder hin. Er ist einfach nicht neugierig. Brot, Quetschies, Babyknabberzeug oder Babymuffins gehen immer. Ich mache mir wirklich Sorgen, dass er nicht genug Nährstoffe abbekommt. Er macht einen fitten Eindruck und ist permanent in Bewegung, aber trotzdem....
Hast du noch eine Idee wie ich ihn zum Essen bringe? Oder sollte ich mich einfach entspannen?
Ganz liebe Grüße und danke!

von KleineElster am 22.05.2019, 11:18 Uhr

 

Antwort:

Nachtrag: Mein Sohn isst sehr einseitig

Eine Frage hatte ich jetzt ganz vergessen: ich möchte demnächst abstillen und wollte gerne wissen, ob ich Wasser aus der Flasche abkochen muss, bevor ich damit die Säuglingsmilch zubereite? Kann ich das Wasser in der Mikrowelle einfach auf die gewünschte Temperatur erhitzen und damit die Milch zubereiten?
Danke nochmals.

von KleineElster am 22.05.2019

Antwort:

Mein Sohn isst sehr einseitig

Hallo KleineElster
wenn demnächst abstillen möchtest kannst du entweder direkt auf Kuhmilch umsteigen oder, wenn du eine besondere Milch geben willst, Kindermilch wählen. Eine Säuglingsmilch braucht dein Kind nicht. Kuhmilch wäre sicherlich eine gute Wahl, damit sich dein KInd langfristig an gewöhnliches Essen gewöhnen und anpassen kann. *
Dass dein Kind fit und fröhlich ist, das ist ein gutes Zeichen und zeigt, dass er sich bisher ausreichend gut satt essen und satt trinken kann.
Breie kannst du immer weiter in den Hintergrund drängen. Gläschen nahezu komplett weglassen. Ca 300 ml Kuhmilch einschließlich Kuhmichprodukten** kannst du als Orientierungswert nehmen, wenn du abgestillst hast.
Gewöhne deinen Sohn jetzt immer weiter an eure Famiienkost. Banane geht jeden Tag in tückchen? Wunderbar. Was ist dein Lieblingsobst und wie kannst du dieses so anbieten (Kochen, zerdrücken, in Stücke schneiden, raspeln, schälen, entkernen..), damit dein Kind mit essen kann? Richter von dieser Sorte jeden Tag ein bisschen mehr zur Banane dazu. Do kann sich dein Kleiner zunächst optisch daran gewöhnen, Man nennt das den sog. mere exposure effect. Je häufiger dein Kind die Speise sieht, desto vertrauter wird sie. Desto atrraktiver. Irgendwann wird er probieren.
Verfahre bei allen Mahlzeiten in ähnlicher Weise. Biete deinem Kind eine kleine Speisenauswahl auf seinem Teller. Bringe Wiederholungen.
Dein Kind wirft viel herunter? Auch das ist eine Form des Lernens. Biete deinem Kind vielleicht besser andere Objekte, die er vom Tisch werfen kann.
Lass Quteschies, Knabberzeug und Muffins einmal weg. Serviere stattdessen (oder dazu, wie oben beschrieben) echte Nahrungsmittel. Dein Sohn sättigt sich sonst zu stark mit Knabberkram.
Lass dein Kind richtig essen. Lass ihn seine Sinne benutzen. Augen, Ohren, Nase, Mund, Hände. Bringe Routine in euren Plan. Bringe leckeren Geschmack und lass dein Kind selbständig essen.
Also dann
Grüße
Birgit Neumann


*Falls du unbedingt eine Pulvermilch geben willst: du kannst das Wasser einfach nur erwärmen. Vor dem Anbieten unbedingt die Temperatur prüfen.

**Am Tag werden für 1-jährige ca 300 ml Milch (inklusive Milchprodukte wie Käse, Joghurt) empfohlen. 100 ml Kuhmilch entsprechen ca 100g Naturjogurt (hinsichtlich Eiweiß-und Calciumgehalt). Auch ca 15 g Schnittkäse* wie Gouda, Edamer (= ca 1/2 Scheibe) oder 30 g Weichkäse (pasteurisierter Brie etc) und ca 30-40g Frischkäse ersetzen je 100 ml Kuhmilch. Miteinberechnet werden auch Milchprodukte, welche in Speisen verarbeitet wurden. In Kartoffelbrei, Pfannkuchen, Pizza, Auflauf, Kuchen und Gebäcken, Pudding, Milchschokoladenprodukte etc.

von Birgit Neumann am 24.05.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Tochter 17 Monate isst plötzlich sehr einseitig

Guten Tag Frau Neumann Unsere Tochter 17 Monate hat seit sie 1 Jahr alt ist nur gewisse Sachen gegessen, aber immerhin eine gewisse Abwechslung. Nun verweigert sie seit ca. 2 Wochen auch das meiste, was wie vorher mochte: (Spinat)-Spätzli, Gnocchi, Polenta, Reis, Spinat, ...

von renip 06.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, einseitig

Sohn isst sehr einseitig

Hallo, mein Sohn, 3 Jahre isst sehr einseitig. Es gibt nur wenig Auswahl an Lebensmitteln die er isst. Zum Frühstück Brot oder Toast mit Butter (wenn es nach ihm geht immer mit Marmelade). Keine anderen Dinge aufs Brot. Kein Käse, Wurst, Frischkäse, einfach nichts (selbst ...

von JoJoJä 26.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, einseitig

Isst mein Sohn zu einseitig?

Hallo Birgit, mein Sohn ist mittlerweile 16 Monate alt. Er isst gern und auch recht große Portionen wie ich finde;) Morgens isst er mit uns Brot (Roggen oder Vollkornbrot), mit Butter und gern auch mit Ei, Hähnchensalami oder Frischkäse.Dazu trinkt er 200 ml Vollmilch. Mittags ...

von Suse30 04.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, einseitig

Unser Sohn isst zu einseitig

Hallo Birgit, unser 5-jaehriger Sohn isst zu einseitig. D.h. es gibt nur einige Dinge, die er isst (Butternudeln, Nuggets, Wuerstchen, Leberkaese, Reis ca.) wobei er andere Dinge nicht mal bereit ist zu probieren. Ich hatte zu diesem Thema schon mal was gepostet. Es ist schon ...

von milan2008 20.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, einseitig

Tochter 3,5 isst extrem einseitig

Hallo, es war schon immer sehr problematisch, meiner Tochter Essen nahezubringen.Als Baby hat sie fast jegliche Beikost verweigert und sich bis auf wenige Ausnahmen (mal ein Löffel hier und ein Häppchen da) nur von Muttermilch ernährt. Ich habe ihr wirklich alles erdenkliche ...

von mameli 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, einseitig

Vierjähriger ernährt sich extrem einseitig

Hallo Frau Neumann, mein vierjähriger Sohn ernährt sich extrem einseitig. Er verweigert alle Sorten Obst und Gemüse. Fleisch ist er - mit Glück - einmal die Woche in der Kita. Er isst Nudeln pur, Reis pur und Kartoffeln, Haferflocken pur sowie trockenes Brot. Als ...

von schneeflöckchen15 02.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einseitig

Einseitige Ernährung - Abhilfe?!

Hallo Birgit, mein kleiner Spatz ist gerade 1 geworden und irgendwie ist es mit dem Essen gerade nicht so leicht, daher frage ich dich mal um kompetenten Rat. Wir haben das Problem, dass er viele Dinge 1. nicht anfassen mag und 2. nicht im Mund fühlen will, an sich kein ...

von ER2011 22.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einseitig

zu große Mengen Brötchen + zu einseitig - Kleinkind 14 Monate

Guten Morgen Frau Neumann, unser Sohn ist 14 Monate alt und ein sehr wählerischer Esser (immer schon gewesen). Er braucht sehr lange um sich an neues zu gewöhnen und ist von Grund auf skeptisch. Dies mal vorweg ;-) Meine größte Sorge ist das schlechte Trinken. Seit ca. 6 ...

von Teufelchen2016 06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einseitig

Ich weiß nicht was ich kochen soll ? Oder was es am Abend geben soll ? Einseitig

Liebe Expertin Mein Sohn 14 Monate hat in dem Alter ( 4 Zähne oben , 2 unten - alles Front) noch nicht die meisten Möglichkeiten was das Essen , im Sinne von kauen , quasi " richtig " essen " angeht ! Er bekommt stückige Kost , in Form von Gemüses , Fleisch , Fisch , Brot ...

von Mama1179 15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einseitig

Zu einseitig...?

Hallihallo, habe ein ähnliches Problem mit einseitiger Ernährung wie kurz vorher gestellt: Unser Sohn ist fast 10 Monate, war 6 Monate voll gestillt und hat seit Beikosteinführung quasi komplett den Brei verweigert. So bekam er von Anfang an ungewürzte stückige Kost, wobei ...

von isali 30.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einseitig

Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.