Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

gesundes Brot/Frühstück für Kleinkind

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo liebe Birgit,
meine Kleine (2,4 Jahre alt) ißt meist Vollkornbrot mit Butter und Mandelmus.
Bei Tagesmutter ißt sie Brot,meist diese großen Mischbrotschnitten-also Weizenbrot-mit Frischkäse.
Mit der Zeit mag sie aber das Vollkornbrot nicht mehr,ißt auch schon lange nur wenig davon.Was anderes als Mandelmus will sie nicht drauf haben,auch kein Frischkäse wie bei Tagesmutter.
Manchmal ißt sie gern das Vollkorntoastbrot bei uns,aber wir versuchen,es nur selten auf den Tisch zu stellen,da es ja auch keine richtigen vollwertigen wertvollen Nährstoffe besitzt.Mir ist so wichtig,das sie gesund und vollwertig ißt,also Vollkornbrot,aber sie will es nicht mehr so richtig,sie fragt abe rnach dem anderen Brot (Vollkorntoast).
Was hab ich für andere gesunde Alternativen?
Müslifan ist sie leider auch nicht so,mit Haferflocken,NaturJoghurt,oder Milch und Früchten.
Was kann ich ihr noch an gesundem Frühstück zur Abwechslung bieten?
Danke schon mal!!

von miamouse1 am 15.07.2014, 12:44 Uhr

 

Antwort auf:

gesundes Brot/Frühstück für Kleinkind

Hallo miamouse
du bist die Mama und kannst bestimmen, was auf den Tisch kommt.
Hilfeich kann sein, keinen Toast mehr zu kaufen, denn was es nicht gibt, kann nicht gegessen werden.
Ihr könntet auch Kompromisse machen: einen Tag gibt es VK-Toast, am anderen Tag VK-Brot. Oder halb/halb: d.h. die Hälfte der üblicherweise verzehrten Brotmenge richtest du als VK-Toast und die andere Hälfte als VK-Brot. Das bedeutet allerdings mehr Arbeit beim Bestreichen :-)
Grüße
B.Neumann

von Birgit Neumann am 16.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Frühstück

Hallo Frau Neumann, Unser Sohn ist jetzt 10Monate alt. Beikost klappt soweit gut. Bin momentan am überlegen was ich ihm zum Frühstück anbieten könnte. Bisher hat ihm am Morgen ein Obst Getreide Brei ausgereicht, da er Nachts noch viel gestillt werden möchte. Nun geht meine ...

von Stina9 01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

8 Monate altes Baby, was zum Frühstück und Abendessen?

Liebe Birgit Mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt. Ich stille ihn noch 3-4 mal am Tag. Nun möchte ich gern das Vormittagsstillen weglassen. Was könnte ich ihm zum Frühstück anbieten? Was für einen Brei könnte er am Abend essen? Muss es unbedingt ein Brei sein? Und muss ich ...

von Nougatli 31.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

gehacktes einfrieren, Nachmittagsbrei und Frühstück

Hallo, habe mich vor geraumer Zeit schon mal an sie gemeldet. Damals hatte ich viele Fragen zur beikosteinführung….mittlerweile klappt es super, nochmal vielen lieben Dank! Nun zu meiner aktuellen Frage: Ich verwende bisher Fleischzubereitung von Hipp, weil ich das ...

von Fidibuss 22.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

warum frühstückt sie nicht?

Meine Tochter (2 Jahre) ist momentan nicht morgens. Etwaige Brote die man nett zurecht macht, Pustekuchen, wenn ich Glück habe, isst sie Stück Käse. Milch bzw. Kakao oder Vanillemilch aus der Tasse trinkt sie überhaupt nicht. Nur Joghurt (wenn überhaupt nur Monte) und Kiwi ...

von Claude 14.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Kind mag kein Frühstück

Hallo Fr. Neumann, Meine Tochter ist jetzt 11 Monate alt und vom Gewicht bei knapp 9 Kilo, was ja in Ordnung ist. Ich stille sie noch morgens, mittags und abends. Nun Versuch ich schon seit einiger Zeit, ihr zum Frühstück Brot mit Frischkäse oder Obst anzubieten, aber sie will ...

von Mescha 15.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Alternativen zum Frühstück

Guten Morgen Frau Neumann, meine Tochter (13 Monate) isst in der Früh am liebsten ein Butter- bzw. Frischkäsebrot. Da ich irgendwie das Gefühl habe, dass dies nicht abwechslungsreich genug ist, habe ich nun schon von Hipp und Alnatura ein Kindermüsli gekauft. Beides lehnt ...

von Jeanney 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Frühstücksmenge

Hallo mit interesse verfolge ich ihre Beiträge. Nun muss ich allerdings selber eine Frage stellen. Und zwar wird meine Tochter diese Woche elf Monate alt und wir wollten jetzt anfangen die Morgenflasche durch ein Müsli zuersetzen. Dafür habe ich von Alnatura das Kindermüsli ...

von misha154 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Speiseplan und Frühstücksidee für 11 Monate Baby

Liebe Frau Neumann, unser Sohn ist gerade 11 Monate alt geworden und wird zur Beikost noch gestillt, wobei sich das mittlerweile auf 1x morgens und vorm schlafengehen reduziert hat. Er bekommt morgens dazu noch eine Banane zum selbst essen. Mittags sein Brei ca. 1 Glas ...

von AnneB79 06.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Idee für Frühstück/Nachmittagssnack

Hallo Birgit! Heute brauche ich mal wieder Deinen Rat. Danke schonmal für die Hilfe. Mein Kleiner ist fast 15 Monate...zum Frühstück bekommt er selbstgemachtes Müsli od (Toast-)brot mit Frischkäse u dazu Banane. Ist das zu einseitig? Andere Ideen? Auch Nachmittags würde ich ...

von Kiki-Schwester 04.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Baby 10 Monate Frühstück

Hallo! Meine Tochter ist 10 Monate, sie bekommt Mittags, Nachmittags und Abends einen Brei und am Vormittag eine halbe Banane und anschließend, zum satt werden, Muttermilch. Ich würde jetzt gerne das Frühstücken einführen und damit auch abstillen. Habe allerdings keine ...

von Annasee 14.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.