*
HiPP Kindermilch Combiotik getestet
Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Kochen für Babys und Kinder

Ernährungsberaterin Birgit Neumann

   

 

Ernährungsplan 15M

Guten Tag!

Unsere Tochter ist 15M. Sie hat bisher 6 zähne alle vorne mittig. Daher kann sie festere Lebensmittel noch nicht gut kauen-neigt generell dazu weniger zu kauen und schneller zu essen. Nach dem essen hat sie einen sehr prallen Bauch und steht im Holkreuz.Verdauung ist von Geburt an ein Thema: Kinderlaxpulver 1xtägl.
Wir sind uns unsicher mit dem Plan. Isst sie zu viel/fehlt es ihr an etwas.
Und zudem habe ich keine neuen Ideen damit sie nicht oft das gleiche bekommt.

Sie bekommt:
Mor.: entweder 2 Brote mit Frischkäse/Käse geleg. Kalbslyoner + Obst
oder Basismüsli in warmer frischer Vollmilch 3,8% + Obst
Mit.: Kartoffel/Dinkelnudel/Couscous/Gnocchi
jeden Tag Gemüse & alle2 bis 3 Tage Fleisch/Fisch/Ei
Ab.: 1-2 Brote mit Frischkäse/Käse/Gemüseaufstrich
Joghurt/Obst
Zwischen den Mahlzeiten liegen 3-5 Std
Sie isst sehr gerne, Schnell und macht nicht den Eindruck als würde sie von alleine aufhören.
- ca 77cm mit 9500g
Alles wird frisch und aus demeter Lebensmitteln gekocht.
Sie macht sich phasenweise oft sehr Steif mit den Beinen und ist total verkrampft.Manchmal denken wir sie hat schlimmen Hunger, oder Blähungen-Ursache jedoch unklar.


Isst sie zu wenig/zu viel? sind as zu lange pausen?
Haben sie Vorschläge für den Ernährungsplan?

Vielen dank im Voraus! Liebe Grüße!

von zwubbelmama am 03.02.2019, 04:47 Uhr

 

Antwort:

Ernährungsplan 15M

Hallo zwubbelmama
mit 6 Zähnchen ist deine Tochter bereits schon ganz gut ausgestattet. Sie kann damit kleine Stückchen abbeißen und knabbern. Bis deine Tochter richtig kauen kann vergeht noch eine ganze Weile. Bis dahin kann sie auf ihren Kauleisten kauen. Die Kost sollte darum noch weich genug sein, damit deine Tochter die Nahrung ausreichend zermalmen kann, bevor sie sie schluckt. Kartoffeln und Brot (ohne harte Bestandteile), Gemüse, weiche Fleischstücke etc sind ideal geeignet. Sie fordern zum Kauen und Zerkleinern der Nahrung auf, die müssen gekaut werden und tun aber nicht weh. Manchmal wird es nötig sein die angebotene Nahrung grob zu zerkleinern, manchmal muss püriert werden, manchmal reicht das Zerdrücken und bei manchen Speisen ist Fingerfood ein optimaler Einstieg zum Kennenlernen neuer Speisen.
Was die Verdauungsschwierigkeiten betrifft, dazu müsstest du den KiA zu Rate ziehen. Nur er wird die Situation gut beurteilen können.

Darf ich noch einmal kurz nachfragen? Habt ihr wirklich nur 3 Mahlzeiten und keine Zwischenmahlzeiten?
Wenn das wirklich so ist, könntest du einmal versuchen ob sich die Symptomatik bessern würde, wenn ihr 5 oder mehr Mahlzeiten einplant. Der Sinn dahinter ist, mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag zu erteilen. Kleinere Portionen füllen den Magen nicht so sehr und die Verdauung würde ggf entlastet.
Versuche deine Tochter nach den Mahlzeiten aufrecht zu halten, damit evtl verschluckte Luft nach oben entweichen kann.
Ist die Milch am Morgen die einzige Trinkmilchportion?
siehe auch einmal hier:
https://www.rund-ums-baby.de/kochen-fuer-kinder/beitrag.htm?id=47002&suche1=start+in+den+tag&seite=1
Eine Frage möchte ich abschließend noch stellen: Esst ihr viel Vollkornprodukte?
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 04.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Ernährungsplan 13 Monate

Sehr geehrte Frau Neumann,, vielen Dank für die sehr praktischen Empfehlungen letztes Mal. Meine Tochter ist jetzt fast 13 Monate alt und auf keinem Fall unterernährt. Trotzdem mache ich mir sorgen,dass Sie Mangelerscheinungen bekommen kann. Ich stille und sie hat nie Brei ...

von Zuze 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

ernährungsplan mit fast 10 monaten

guten morgen ich würde auch gern wissen ob ich meine kleine gut ernähre, ist mein erstes da ist man sich immer so unsicher sie wird in 8 tagen 10 monate wiegt 8,4 kg wenn sie morgens aufsteht um 9 bekommt sie ...

von meryem 31.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan abwechslungsreich gestalten Kind 15 Monate

Hallo, unsere Tochter wird demnächst 15 Monate alt und isst momentan ohne Ende. Leider bin ich sehr unkreativ. Sie isst bereits viel Familienkost, allerdings tauglich für ohne Backenzähne... Morgens bekommt sie ein Müsli mit Milch oder ein Hipp Joghurt Müsli Gläschen oder ...

von Taekdine 26.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan und Zutaten

Guten Morgen, ich habe eine Frage zur Ernährung unserer Tochter - wird 17 Monate, 80 cm, 9,3 kg und seeeeehr aktiv. Sie hatte in letzter Zeit wirklich extreme Probleme mit dem Schlafen. Was nicht heißt sie wurde öfter kurz wach, sondern sie wurde wach und blieb das auch ...

von Jana2016 03.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan, warmes Essen und Nachtfläschchen

Hallo, die Ernährung unserer 11 1/2 Monate alten Zwillinge sieht zur Zeit so aus: Ca. 5 Uhr: 180 ml Pre-Milch (dann weiterschlafen bis ca. 8 Uhr) Ca. 8.30 Uhr: 35g Brot mit Frischkäse und 100 ml Kuhmilch in der Tasse ODER 35g Haferflocken mit 120 ml Milch Ca. 12.30 ...

von Chihiro 21.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan 13 Monate

Liebe Frau Neumann, Ist der Ernährungsplan für meine 13 Monate alte Tochter so okay? Sie ist ziemlich groß (81 cm) und auch schwer (12 kg) für ihr Alter und ich möchte vermeiden, dass sie später einmal Gewichtsprobleme bekommt. 6:30 180 ml Pre-Milch 8:00 Frühstück: 1 ...

von Nahla85 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan 11 1/2 Monate

Guten Tag, ich würde mich sehr über deine Einschätzung freuen: - morgens: Müsli mit 150 ml Volmilch und Wasser dazu - Vormittags vorm Mittagsschaf: halbes Brötchen oder Scheibe Brot mit Frischkäse oder Butter dazu 1/3 Banane oder anderes Obst sowie Wasser - Mittags: ...

von Julija89 25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ist unser Ernährungsplan in Ordnung?

Hallo Frau Neumann, unser Sohn ist jetzt 8 Monate alt und wurde bis 6 Monate voll gestillt. Seitdem bekommt er Beikost und ist auch Flasche umgestellt, sodass ich nicht mehr stille. Das klappt alles gut. Unser Tages-/Essensplan sieht so aus: 8 Uhr Aufwachen und 250ml ...

von GlücksKaro 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan Kleinkind 15 Monate

Hallo, Vielleicht können Sie mal über den Ernährungsplan meiner Tochter schauen: 7.00/7.30. Trinkt sie noch 1 Flasche 2er Milch Danach Frühstückt sie noch mit mir und isst Vollkornbrot oder Toast mit Butter, Marmelade oder Schinken, Käse usw Mittag Ca 11.30 isst sie ...

von Erdbeerkopf44 12.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Überprüfung Ernährungsplan Baby 8.5 Monate

Guten Tag Frau Neumann, mein Sohn ist 8.5 Monate alt und da die Empfehlungen zur Babyernährung in vielen Punkten nicht einheitlich sind (und eine Anfängermutter damit entsprechend verunsichert ist) habe ich einige Fragen und würde mich freuen, wenn Sie seine tägliche ...

von Akkie 06.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.